Wirtschaftliche Hochleistungsabscheidung für funktionale Bauteilbeschichtungen

Beschreibung

Das Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung und Validierung einer Hochleistungssputterquelle und der dazugehörigen Prozesstechnik als die zukünftige, langfristig wettbewerbsfähige Abscheidetechnologie, für hochwertige Multilagenbeschichtungen (welche u.a. im Vorgängerprojekt SMART Coatings erarbeitet wurden). Neben der Hardware soll auch eine sogenannte „Virtuelle Maschine (VM)“ entwickelt werden, die durch eine neuartige Simulation des Abscheideprozesses eine Optimierung der Schichtzusammensetzung und –struktur erlaubt. ** Dieses Projekt wird von der FFG im Rahmen des Programmes Produktion der Zukunft gefördert.

Details

Projektzeitraum 01.07.2014 - 30.06.2017
Fördergeber FFG
Förderprogramm Produktion der Zukunft
Department

Department für Integrierte Sensorsysteme

Zentrum für Modellierung und Simulation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Dr. Hubert Brückl

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK