Metamaterialien Anschlussprojekt

Beschreibung

Metamaterialien sind künstlich hergestellte, oftmals periodische Strukturen aus elektrischen oder magnetisch wirksamen Materialien, die in Wechselwirkung mit elektromagnetischer Strahlung außergewöhnliche, dielektrische und resonante Eigenschaften hervorrufen. Aufsetzend auf den Ergebnissen einer vorangegangenen Studie mit Simulationen zu den Metamaterialien sollen nun in diesem Vorhaben die Ergebnisse umgesetzt und Demonstratoren dieser Sensoren hergestellt und getestet werden.

Details

Projektzeitraum 01.08.2014 - 31.05.2015
Fördergeber FFG
Förderprogramm COMET
Department

Department für Integrierte Sensorsysteme

Zentrum für Mikro- und Nanosensorik

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Dr. Hubert Brückl

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK