Begleitende Evaluierung und Qualitätssicherung der NÖ Wohnbauförderung + Weiterentwicklung der Förderkriterien in Bezug auf die Umsetzung der klimaschutzrelevanten Ziele Österreichs im Bereich energieeffizienter und nachhaltiger Gebäudestandards.

Beschreibung

Dieses Forschungsprojekt dient der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie der Qualitätssicherung der klimaschutzrelevanten Ziele der Wohnbauförderung. In Kombination mit einer laufenden Auseinandersetzung aktueller Fragestellungen des energieeffizienten Bauens wird damit die Zielerreichung der in der §15a-Vereinbarung definierten Förderungsmaßnahme hin zu Energieeffizienz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu gewährleistet und zu optimiert. Die begleitende Evaluierung stellt die widmungsgemäße Verwendung der Wohnbauförderungsmittel sicher und ermöglicht darüber hinaus die Beurteilung der Wirkungseffekte der Wohnbauförderung. Zudem werden aktuelle Forschungsfragestellungen im Bereich des Wohnungsbaus beantwortet womit es insgesamt möglich wird sinnvolle Empfehlungen und Umsetzungsvorschläge für zukünftige Verbesserungsmaßnahmen im Rahmen des Projektes zu entwickeln.

Details

Projektzeitraum 01.01.2016 - 31.12.2020
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm NÖ Wohnbauforschung
Department

Department für Bauen und Umwelt

Zentrum für Bauklimatik und Gebäudetechnik

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Daniela Trauninger

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK