Kommunikationsmuster der Radikalisierung

Beschreibung

Im Rahmen dieses Projekts sollen die Grenzen eines technisches Tools getestet werden, das die Möglichkeit hat soziale Netzwerke nach Inhalten zu durchsuchen. Ziel ist es Radikalisierungstendenzen auf Social Media Plattformen zu erkennen, um so bessere Präventionsarbeit leisten zu können.

Details

Projektzeitraum 03.04.2017 - 31.05.2019
Fördergeber ÖAW
Förderprogramm ÖAW
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Dr. Edith Huber
Projekt­mitarbeit Bettina Pospisil, BA MA

Vorträge

Kriminalität auf Social Media auf der Spur – mit Methode

16. Wissenschaftliche Tagung der Kriminologischen Gesellschaft, Wien, Österreich, 06.09.2019

Radikalisierung und Kriminalität. Aspekte zum Straftatbestand politischer Gewaltbefürwortung

Workshop-Konferenz: Kommunikationsmuster der Radikalisierung, 28.11.2017

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK