Beschreibung

Das Ziel ist, die Empfehlungen zur Überarbeitung der österreichischen Vorsorgeuntersuchung aus dem Jahr 2020 mit jenen von drei internationalen Institutionen abzugleichen, die evidenzbasierte Empfehlungen zu Screening- und Beratungsmaßnahmen im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen abgeben. Zusätzlich sollen auch die Rahmenbedingungen (beispielsweise Patientenpräferenzen, Ressourcenbedarf, Machbarkeit/Akzeptanz, Implementierung und Monitoring/Evaluation), sofern sie in diesen Empfehlungen adressiert werden, ergänzt werden.

Details

Projektzeitraum 15.08.2022 - 30.11.2022
Fördergeber sonstige öffentlich-rechtliche Einrichtungen (Körperschaften, Stiftungen, Fonds)
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Universität für Weiterbildung Krems) Assistenz Prof. Mag. Isolde Sommer, PhD MPH
Zum Anfang der Seite