Security and Safety Management ist die Vorsorge von Sicherheit für Personen und Sachwerten in einer professionellen Form durch entsprechend ausgebildete und erfahrene Fachleute. Sie umfasst die präventive Gewährleistung von Sicherheit und die Gefahrenabwehr unter Zuhilfenahme von personellen und technischen Ressourcen.

Weitere Informationen zur Reform der hochschulischen Weiterbildung erhalten Sie auf der Infoseite zur Reform.

Das Studienprogramm wird gerade aktualisiert. Das neue berufsbegleitende Masterstudium wird voraussichtlich im Wintersemester 2025 starten. Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse – wir halten Sie am Laufenden. 

Sie haben noch die Möglichkeit, die Module 05 bis 08 einzeln zu buchen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Inhalte & Termine".

Zielgruppe
  • Sicherheitsverantwortliche von Unternehmen und Organisationen, Sicherheitsdienstleister
  • Sicherheitsplaner (Architekten, Ziviltechniker)
  • Sicherheitsindustrie
  • Riskmanager
  • Facility Manager öffentlicher und kommunaler Einrichtungen
Studienvariante
Master of Science (Security and Safety Management)
Zulassungsvoraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Format
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
90
Kosten
EUR 15.900,--
Präsenzphasen
Mo-Sa
Teilnehmer_innen
max. 24
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Veranstalter

Kontakt und Infomaterial

Zum Anfang der Seite