Partnertreffen und Workshops in Rumänien

Forschungsprojekt "DANUrB"

24.05.2019

Vom 17. bis 21. Mai 2019 fanden im Zuge des Projekts DANUrb ein weiteres Partnertreffen und Workshops statt. Ziel war das Studium des Donaudeltas, sowie die Koordinierung und Weiterentwicklung der Inhalte des Projekts, um dieses erfolgreich abschließen zu können.

Im Zuge der Workshops wurden die kulturell wertvollsten Orte des baukulturellen Erbes in der Umgebung von Tulcea, sowie das Donau Delta besucht. Das Department für Bauen und Umwelt wurde durch Univ.-Prof. Dipl. Arch. ETH Dr. Christian Hanus, Dekan der Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur, MMag. Dr. Peter Strasser, LL.M., Leiter des Zentrums für Kulturgüterschutz, Arch. Dipl.-Ing. Gregor Radinger, MSc, Leiter des Zentrums für Umweltsensitivität, und Darya Haroshka, MSc, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Departments, vertreten.

Impressionen des Projekttreffens

Links

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK