Termin

14.12.2022, 18:30

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Universität für Weiterbildung Krems

Altbau, Trakt K, 1. Stock, Raum 1.8

Dr. Karl-Dorrek-Straße 30

3500 Krems

 

AUSGEBUCHT * AUSGEBUCHT * AUSGEBUCHT * AUSGEBUCHT * AUSGEBUCHT

 

Auch 2022 wird die Veranstaltungsreihe "Kulturerbe - Last und Leidenschaft", die im Zuge des Europäischen Kulturerbejahres gestartet wurde, fortgesetzt. Im gewohnten Format werden Persönlichkeiten aus der Praxis und der Wissenschaft Impulsreferate zu ausgewählten Themen halten, welche im Anschluss mit dem Publikum diskutiert werden.

Das Thema der aktuellen Veranstaltung lautet "Die Traditionen des Schenkens in der Weihnachtszeit".

 

Begrüßung und Einleitung:

  • Univ.-Prof. Dipl.Arch.ETH Dr. Christian HANUS
    Leiter des Departments für Bauen und Umwelt der Universität für Weiterbildung Krems

 

Es sprechen:

  • Univ. Prof. Dr. phil. Dr. habil. rer. oec. Dr. h.c. Wolfgang ROHRBACH
    Präsident von Europa Nostra Austria
    Heidnische und vorchristliche Einflüsse auf die Geschenktraditionen zur Weihnachtszeit

 

  • Univ.-Prof. Mag. Mag. Dr. Dr. Peter STRASSER, LL.M.
    Zentrum für Kulturgüterschutz
    Schenken im alpenländischen Kontext

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht, es sind keine Anmeldungen mehr möglich!

Rückfragen

Zum Anfang der Seite