Beschreibung

Es werden Methoden zur Anreicherung von Vesikeln aus Blut, Blutprodukten und Zellkulturüberständen entwickelt und der Einfluss prä-analytischer Variablen auf die Anreicherung der Vesikel untersucht. Ziel ist die Etablierung eines breiten Methodenspektrums zur Charakterisierung von extrazellulären Vesikeln und ihrer biologischen Aktivität, wie Gerinnungsaktivierung und Immunmodulation. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen
Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Fördergeber: Land NÖ (Technopolprojekt), EFRE

Details

Projektzeitraum 01.01.2018 - 31.12.2019
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm Technologieförderung NÖ
Department

Department für Biomedizinische Forschung

Zentrum für Biomedizinische Technologie

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Dr. Viktoria Weber

Leitung

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK