Ass.-Prof. Mag. Dr. Anna Maria Kaiser

Zentrumsleiterin - Zentrum für Kulturgüterschutz

Zur Person

Anna Kaiser ist Althistorikerin und hat sich über ihre militärische Ausbildung auf Kulturgüterschutz spezialisiert. 2013 wurde sie sub auspiciis praesidentis an der Universität Wien mit einer Arbeit zum römischen Militär promoviert. Seit 2015 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrgangsleiterin für Kulturgüterschutz an der Donau-Universität Krems und hat maßgeblich zum Aufbau und zur internationalen Positionierung des Zentrums für Kulturgüterschutz beigetragen, dessen Leitung sie seit 2023 innehat. Sie ist Leiterin einer Reihe von EU-Projekten zum Thema Kulturgüterschutz, Klimawandel, Erhaltung und nachhaltige Nutzung des kulturellen Erbes. Sie lehrt und referiert national und international zu ausgewählten Aspekten des breiten Themenfelds Kulturgüterschutz und legt dabei besonderen Wert auf nachhaltige Umsetzbarkeit und der Schaffung von Schnittstellen zwischen den zivilen Stakeholdern, diversen Einsatzkräften und speziell dem Militär.

Projekte (Auszug Forschungs­datenbank)

Laufende Projekte

SOS Heritage

Projektzeitraum: 01.07.2022–30.06.2024
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU

Zu Favoriten hinzufügen

Risk Management for Cultural Heritage

Projektzeitraum: 01.02.2022–31.07.2024
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU

Zu Favoriten hinzufügen

Abgeschlossene Projekte

Cultural Heritage Protection in Climate Change online

Projektzeitraum: 01.06.2021–31.05.2023
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU

Zu Favoriten hinzufügen

Valorising cultural heritage and fostering sustainable tourism by LIVING the common heritage on the DANUBE LIMES as basis for a cultural route

Projektzeitraum: 01.07.2020–31.12.2022
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU

Zu Favoriten hinzufügen

STRENgthening Resilience of Cultural Heritage at risk in a changing environment through proactive transnational cooperation

Projektzeitraum: 01.03.2020–28.02.2022
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU

Zu Favoriten hinzufügen

Risk assessment and sustainable protection of Cultural Heritage in changing environment

Projektzeitraum: 01.07.2017–30.06.2020
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Anna Maria Kaiser
Fördergeber: EU
Förderprogramm: INTERREG

Zu Favoriten hinzufügen

NETWORKING IN PRESERVING THE FIRST WORLD WAR MULTICULTURAL HERITAGE IN THE DANUBE COUNTRIES

Projektzeitraum: 01.01.2017–30.06.2019
Projektverantwortung (Universität für Weiterbildung Krems): Julia Walleczek-Fritz
Fördergeber: EU
Förderprogramm: INTERREG

Zu Favoriten hinzufügen

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Kaiser, a. (2023). Joint and Combined Exercises in Heritage Protection as a Means to Establish Interfaces in Cooperation with Emergency Responders. PER – Preservation Education & Research, 14/2022: 54-71, University of Minnesota Press

Flügel, C.; Kaiser, A. (2023). Vermittlung und Erhaltung. Welterbe erleben. Archäologie in Deutschland, Sonderheft 27 2023, Leben am Donaulimes: 93-105

Kaiser, A.; Ployer, R.; Woller, R. (Hrsg.) (2023). Leben am Donaulimes. WBG Theiss, Darmstadt

Thüry, G.; Kaiser, A. (2023). Schriftlichkeit und Bildung. Fortunas „Goldene Gabe“. Archäologie in Deutschland, Sonderheft 27 2023, Leben am Donaulimes: 62-67, WBG Theiss

Kaiser, A. (2022). Militärrecht. B. Rom. In: Burckhardt, L. / Speidel, M.A., Der Neue Pauly Supplemente Band 12. Militärgeschichte der griechisch-römischen Antike: 693-699, J.B. Metzler, Stuttgart

Kaiser, A. (2022). Athanasios a Senouthios anystes (?). Ordine di lierare uno hiereus. In: Morelli, F., Documenti del primo periodo arabo dall’archivio di Senouthios Anystes e testi connessi (CPR XXXVI): 224-226, De Gruyter, Berlin, Boston

Kaiser, A. (2022). Zivilisten. In: Burckhardt, L. / Speidel, M.A., Der Neue Pauly Supplemente Band 12. Militärgeschichte der griechisch-römischen Antike: 1141-1149, J.B. Metzler, Stuttgart

Kaiser, A.; Diers, L.; Kovács, G.M.; Vukoszávlyev, Z.; Woller, R. (Hrsg.) (2022). Living Danube Limes. Valorising cultural heritage and fostering sustainable tourism by LIVING the common heritage on the DANUBE LIMES as a basis for a Cultural Route. Archaeolingua, Budapest

Kaiser, A.; Woller, R.; Dreyer, B.; Jelusic, M. (2022). Die spätantike Danuvina alacris (navis) im Projekt Living Danube Limes. In: Dreyer, B., Die Fridericiana Alexandrina Navis (F.A.N). Ein Römerboot auf dem Prüfstand – Bau und Test für Wissenschaft und Öffentlichkeit: 556-581, WBG Academic, Darmstadt

Bonazza, A.; Kaiser, A.; Sardella, A.; Cacciotti, R.; De Nuntiis, P.; Hanus, Ch.; Drdácký, T.; Maxwell, I.; Drdácký, M. (2021). Elements for a sustainable management of cultural heritage at risk in a changing environment. Restauratorenblätter - Papers in Conservation, 38: 85-97

Bonazza, A.; Kaiser, A.; Sardella, A.; Cicciotti, R.; de Nuntiis, P.; Hanus, C.; Drdácký, T.; Maxwell, I.; Drdácký, M. (2021). Element for a sustainable management of cultural heritage at risk in a changing environment. Restauratorenblätter -Papers in Conservation, 2021: 89 - 210

Bonazza, A.; Sardella, A.; Kaiser, A.; Cacciotti, R.; De Nuntiis, P.; Hanus, Ch.; Maxvell, I.; Drdácký, T.; Drdácký, M. (2021). Safeguarding cultural heritage from climate change related hydrometeorological hazards in Central Europe. International Journal of Disaster Risk Reduction, vol. 63 (2021): 1-20

Cacciotti, R.; Kaiser, A.; Sardella, A.; De Nuntiis, P.; Drdácký, M.; Hanus, Ch.; Bonazza, A. (2021). Climate change-induced disasters and cultural heritage: Optimizing management strategies in Central Europe. Climate Risk Management, vol. 32, 2021: 1-13

Kaiser, A. (2021). Zivil-militärische Zusammenarbeit für erfolgreichen Kulturgüterschutz. In: Langbrandtner, H.-W.; Heyer, E. R.; de Peyronnet-Dryden, F., Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland. Franziskus Graf Wolff Metternich und der Kunstschutz im Zweiten Weltkrieg: 503-507, Böhlau, Wien, Köln, Weimar

Kaiser, A. (2021). Militärischer Kulturgüterschutz im 21. Jahrhundert. In: Langbrandtner, H.-W.; Heyer, E. R.; de Peyronnet-Dryden, F., Kulturgutschutz in Europa und im Rheinland. Franziskus Graf Wolff Metternich und der Kunstschutz im Zweiten Weltkrieg: 477-494, Böhlau, Wien, Köln, Weimar

Kaiser, A.; Woller, R. (2021). Preservation, sustainable use and revitalization of Roman heritage along the Danube - The EU Interreg DTP project "Living Danube Limes". Építés – Építészettudomány, 49 (1-2): 155-169

Kaiser, A. (2021). Das schweizerische Kulturgüterschutzinventar als Modellfall im Ausland. KGS Forum, 37: 44-50, BABS

Kaiser, A.; Dreyer, B. (2021). Danuvina Alacris. Römische Werkzeuge für die Rekonstruktion einer lusoria, einem Donauschiff aus dem 4. Jh. n. Chr. / Danuvina Alacris. Roman tools for the reconstruction of a 4th century CE lusoria, a Danube river boat. In: WMB Weinviertel Museum Betriebs GmbH, Experimentelle Archäologie / Experimental Archaeology: 82-87, WMB Weinviertel Museum Betriebs GmbH, Mistelbach

Woller, R; Kaiser, A. (2021). Das Projekt Living Danube Limes. Acta Carnuntina, 11/2: 20-25, Gesellschaft der Freunde Carnuntums

Kaiser, A. (2020). Das Potenzial zivil-militärischer Zusammenarbeit im Kulturgüterschutz am Beispiel der Verbindungsoffiziere militärischer Kulturgüterschutz des Österreichischen Bundesheeres. In: Dohrmann, A.; Siegel, A.; Schöne, K., kultur!gut!schützen! Tagungsband Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen Tagung 2018: 33-38, Mitteldeutscher Verlag, Halle/Saale

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

Zivil-militärische Zusammenarbeit bei Kulturgüterschutzübungen

Vortragsreihe Spotlight KulturGutSchutz von Blue Shield Deutschland und der Deutschen Gesellschaft für Kulturgutschutz, 06.12.2023

The CHARISMA Training Programme

CHARISMA Multiplier Event: Risk Management of Cultural Heritage, 04.10.2023

Military Obligations and the Role of Officers in Protection of Cultural Property

UNESCO Workshop to Strengthen Capacities of Personnel of the Nigeria Military to protect Cultural Heritage in the Event of Armed Conflict, 06.09.2023

Kulturgüterschutz im 21. Jahrhundert

Gedenkveranstaltung an Oberstleutnant Julius Schlegel, 24.08.2023

Obligation militaire pour la protection des biens culturel

Peacekeeping through Culture: Capacity building on the protection of cultural property. UNESCO training workshop for female military personnel in Afri, 27.07.2023

Planification stratégique de la protection des biens culturels lors d’une opération

Peacekeeping through Culture: Capacity building on the protection of cultural property. UNESCO training workshop for female military personnel in Afri, 27.07.2023

Training in Cultural Heritage Protection

CHARISMA Multiplier Event: Risk Management of Cultural Heritage: Expectations and Experiences, 16.06.2023

Risikoanalyse & Erstellung eines Notfallplans. Kommunikation von Verantwortlichkeiten und Maßnahmen sowie Checklisten

ICOM Workshop: Notfallplan & Katastrophenschutz – Maßnahmen zum Schutz von Museen, 13.06.2023

Gefährdungsszenarien für Kulturgüter, Risikoanalyse & Erstellung eines Notfallplans

Notfallworkshop Krems. Notfallplan & Katastrophenschutz. Maßnahmen zum Schutz von Museen, 13.06.2023

Living Danube Limes, Communication & Social Media

INFORM EU, 06.06.2023

Education for Cultural Heritage Protection – The CHePiCC online Course

CHePiCC Online – Multiplier Event CLIMATE CHANGE – Threats to Cultural Heritage and Security, 12.05.2023

Risikomanagement für Kulturgüter

Tagung Humanität und Humanities: Herausforderungen für Wissenschaft und Kultur im Zeichen von Krieg und Krisen – Kulturerbe, Netzwerke, Kommunikation, 08.05.2023

Living Danube Limes

DigKult_2023 Symposium Krems, 18.04.2023

Cultural Heritage Protection Strategies

International Conference “Danube Limes as a Sustainable Brand Destination”, 09.11.2022

Living Danube Limes Experiences: Connecting Cruise 2022

International Conference “Danube Limes as a Sustainable Brand Destination”, 09.11.2022

The CHePiCC online Erasmus+ Project

Multiplier Event Norway. NTNU Trondheim, 04.06.2022

Trends in Cultural Heritage Protection

International Conference „GeoHazards and Climate Change in Geoparks”, 06.05.2022

Cultural and natural heritage protection in ProteCHt2save and STRENCH

International Conference „GeoHazards and Climate Change in Geoparks”, 06.05.2022

STRENCH Online Summer Schools 2020-2021

Boosting resilience of Europe’s cultural heritage to climate change. Online Webinar e-CREHA, 28.04.2022

Honing Interfaces in CPP in Education and Training

Training in Cultural Property Protection: A Host Nation Perspective, 22.02.2022

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite