Muslimische Vielfalt in Niederösterreich

Beschreibung

Die Studie „Muslimische Vielfalt in Niederösterreich“ ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts, das vom Department Migration und Globalisierung der Donau-Universität Krems im Auftrag und mit finanzieller Unterstützung der Niederösterreichischen Landesregierung im Zeitraum November 2009 bis Juni 2012 durchgeführt wurde. Das Ziel der Studie ist es, einen Einblick in die Vielfalt des Islam in Niederösterreich zu vermitteln und anhand ausgewählter Fragestellungen einen systematischen, forschungsbasierten Überblick zur muslimischen Bevölkerungsgruppe in Niederösterreich zu geben. Damit ist Niederösterreich das zweite Bundesland in Österreich, nach Vorarlberg, für das ein derart umfassender Überblick über diese vielfältige Glaubensgruppe erarbeitet wird.

Details

Projektzeitraum 01.10.2009 - 30.06.2012
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Department

Department für Migration und Globalisierung

Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Gudrun Biffl
Projekt­mitarbeit habil. Dr. Ernst Fürlinger Mag. Dr. Lydia Theresia Rössl Mag. Mag. Isabella Skrivanek

Publikationen

Fürlinger, E. (Hg.) (2014). Muslimische Vielfalt in Niederösterreich. Edition Donau-Universität Krems, Krems

Biffl, G.; Fürlinger, E.; Rössl, L.; Skrivanek, I. (2012). Muslimische Vielfalt in Niederösterreich.

Fürlinger, E. (2012). Muslimische Organisationen und Infrastrukturen in Niederösterreich.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK