Evaluierung des Programms „Durch Dick und Dünn“

Beschreibung

Die Programmevaluation untersucht, an Hand eines Vorher-Nacher Designs ob es bei übergewichtigen Kindern, die am Präventionsprogramm „Durch Dick und Dünn“ teilnehmen, zu Veränderungen im Ernährungs- , Bewegungsverhalten, in der Lebensqualität und in relevanten biomedizinischen Parametern kommt. Zur Anwendung kommen vorwiegen quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung

Details

Projektzeitraum 01.01.2010 - 30.06.2013
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm ---
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Ludwig Grillich
Projekt­mitarbeit Mag. Christina Kien Birgit Teufer, MA BA Dipl.-Ing. Patricia Tüchler
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK