Lichtverhältnisse Tageslicht in Wohngebäuden nach thermischen Sanierungen

Beschreibung

Im Zuge der thermischen Sanierungen von Bestandswohnbauten wird primär auf eine Verbesserung der Gebäudehülle abgezielt. Dabei bleiben tageslichtrelevante Parameter wie die Geometrien von Leibungen, Fenstergrößen- und -positionierung oder auch Grundriss- und Raumstrukturierungen mehrheitlich unberücksichtigt. Die Folge ist eine Reduktion der Tageslichtquantität und -qualität in den Wohnungen. Darüber hinaus spielt die Bewertung des direkten Sonnenlichts in der Tageslichtanalyse von Innenräumen derzeit eine untergeordnete Rolle. Die DIN 5034-1 hält unter 4.4 zwar fest, dass ein Mindestmaß an Besonnung ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Wohnräume darstellt, gleichzeitig erfolgt die Beurteilung der Lichtsituation von Innenräumen in den allermeisten Fällen durch die Berechnung von Tageslichtquotienten, wobei die Anteile direkten Sonnenlichts sowie Standortparameter und Gebäudeorientierung vernachlässigt bleiben, oder eine Bewertung gänzlich unterbleibt. Auch die aktuell forcierte Nutzung solarer Wärmegewinne macht die Auseinandersetzung mit direktem, standort- und orientierungsbezogenen Sonnenlicht und damit die eingehenden Bewertungen von Lichtsituationen in Innenräumen unabdingbar. Auf Initiative der Gemeinnützigen Bau- und Wohnungsgenossenschaft "Wien Süd" wurde das realisierte Sanierungsprojekt Wien Buckalgasse mit dem Ethouse Award 2011 ausgezeichnet.

Details

Projektzeitraum 27.01.2010 - 31.12.2010
Fördergeber Stiftungen/Fonds/sonstige Fördereinrichtungen
Department

Department für Bauen und Umwelt

Zentrum für Umweltsensitivität

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Gregor Radinger, MSc

Publikationen

Radinger, G. (2011). Belichten und Dämmen Tageslicht- und Strahlungseintrag in Wohngebäuden nach thermischen Sanierungen. Eigenverlag, Eigenverlag

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK