Beschreibung

Ziel ist es, für Niederösterreich - die gesundheitsförderlichen Leistungen der öffentlichen Hand in den Gemeinden und deren Wirkungen systematisch zu erfassen. - eine datengestützte und nachvollziehbare Beurteilung des Programms „Gesunde Gemeinde“ durchzuführen. - einen Beitrag zur bestmöglichen gemeindenahe Gesundheitsförderung zu liefern.

Details

Projektzeitraum 22.06.2010 - 31.07.2011
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Ludwig Grillich
Projekt­mitarbeit Mag. Dr. Christina Kien Michaela Strobelberger, MA Dipl.-Ing. Patricia Tüchler
Zum Anfang der Seite