PlayMobi

Beschreibung

Im Zuge von „PlayMobi“ wird ein integratives Spielkonzept entwickelt, das die Optionsvielfalt in der individuellen Mobilität aufzeigt und SpielerInnen dahingehend motivieren soll, freiwillig inter- und multimodal unterwegs zu sein. PlayMobi stellt eine Synthese aus einem Serious Game mit lokationsbasierten Gamification-Elementen und integrierten neusten IKT-Technologien zur Steigerung des multimodalen Verkehrsverhaltens von Einzelpersonen und Gruppen dar.

Details

Projektzeitraum 01.05.2014 - 30.04.2016
Fördergeber FFG
Förderprogramm FFG
Department

Department für Kunst- und Kulturwissenschaften

Zentrum für Angewandte Spieleforschung

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Dr. Alexander Pfeiffer, MBA MA

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK