Building Inclusive Urban Communities (Austria Mundus+)

Beschreibung

BInUCom beschäftigt sich mit elementaren Problemen, die mit der rasanten Urbansiserung in Entwicklungs- und Schwellenländern verbunden sind. Sprunghaftes Städtwachstum beruht hier primär auf dem Zuzug verarmter Landbevölkerung, die sich am formellen Wohnungsmarkt der Meteropolen nicht mit Wohnraum versorgen kann und daher in informellen Quartieren Zuflucht findet, die nicht oder nur rudimentär über basale Infrastrukturausgestattung verfügen und über Jahre oder Jahrzehnte von Räumung und Vertreibung bedroht bleiben. Vor diesem Hintergrund bringt BInUCom in einem innovativen, inter- und transdisziplinären Ansatz Vertreter der Sozialwissenschaften mit jenen der planenden Professionen – Wissenschafter ebenso wie Praktiker - an einen Tisch um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten für Wasser- und Abwasserversorgung, Hygiene, Energieversorgung und Ressourcenmanagement in derartigen informellen Stadtquartieren.

Details

Projektzeitraum 24.11.2014 - 10.02.2015
Fördergeber Bund (Ministerien)
Förderprogramm Austria Mundus+
Department

Department für Migration und Globalisierung

Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Dipl.-Ing. Dr. Tania Berger
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK