Data Analytics in der öffentlichen Verwaltung

Beschreibung

Die Verwendung von Methoden und Werkzeugen der Data Analytics führen zu besseren Entscheidungen, Risikominimierung und Gewinnung verborgener Erkenntnisse. Die Ergebnisse von Data Analytics sind ein wertvoller Input um Vorhersagen mit dem Ziel der Trenderkennung (Predictive Analytics) machen zu können um frühzeitig auf Probleme reagieren zu können. Für die öffentliche Verwaltung stellt sich eine Reihe von Fragen wie nach den Anwendungsfeldern, den verfügbaren Werkzeugen, Fähigkeiten und Fertigkeiten von Mitarbeitern sowie rechtlichen Rahmenbedingungen wie Datenschutz. Zur Beantwortung dieser Fragestellungen trägt eine Studie bei, die mit den Methoden der Befragung, Experteninterviews, Inhaltsanalyse sowie des Desk Research erstellt wird.

Details

Projektzeitraum 01.05.2015 - 01.12.2015
Fördergeber Unternehmen
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für E-Governance

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK