Peter Parycek

Funktionen

Peter Parycek ist Vizerektor für Lehre/Wissenschaftliche Weiterbildung und digitale Transformation (CDO) der Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems) und leitet als Universitätsprofessor für E-Governance das Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung. Seit 2017 führt er das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) am Fraunhofer Fokus Institut Berlin, gefördert vom Bundesministerium des Innern. Im August 2018 wurde er von Kanzlerin Angela Merkel in den Digitalrat der Deutschen Bundesregierung berufen. Das neunköpfige Gremium aus internationalen Expertinnen und Experten berät im direkten Dialog die deutsche Bundesregierung.

Gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Gerald Steiner ist er wissenschaftlicher Co-Lead des mit dem Bundeskanzleramt gegründeten GovLabAustria, welches an der Schnittstelle von Theorie und Praxis einen interdisziplinären Experimentierraum für Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft bietet.

Als Rechtsinformatiker arbeitet Peter Parycek inter- und transdisziplinär am Schnittpunkt technischer, rechtlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Transformation des öffentlichen Sektors.

Peter Parycek ist Board Member der IFIP Working Group 8.5, welche eine der führenden Konferenzen in der E-Government Domäne ausrichtet, weiters ist er Steering Board Member ICEGOV, Vorstandsmitglied im Nationalen E-Government Zentrum (NEGZ) in Deutschland und in zahlreichen weiteren internationalen Konferenzen als Trackchair, Programmkomitee-Mitglied oder Reviewer tätig. Weiters ist er im Aufsichtsrat von DigitalService, einer Inhouse-Software-Entwicklungseinheit des Bundes, die digitale Lösungen für und mit der Bundesverwaltung in Deutschland erarbeitet. Parycek ist Beiratsmitglied in der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (ÖFG) und Mitglied in der Arbeitsgruppe „Souveränität und Sicherheit der Wissenschaft im Digitalen Raum“ des deutschen Wissenschaftsrat. Darüber hinaus berät er Regierungen sowie nationale und internationale Institutionen wie den Europarat.

 

Forschungsschwerpunkte:

• Electronic Governance

• Digitale Transformation in Staat, Gesellschaft und Wirtschaft

• Strategien, Politiken & Regulierung  für das digitale Zeitalter

 

akademische und berufliche Laufbahn

Seit 01.08.2021 Vizerektor für Lehre/Wissenschaftliche Weiterbildung und digitale Transformation (CDO) an der Universität für Weiterbildung (Donau-Universität Krems)

Seit 01.01.2020 Chief Digital Officer (CDO), Universität für Weiterbildung Krems

Seit 01.07.2017 Leitung des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT) am Fraunhofer Fokus Institut Berlin

Seit 2015 Universitätsprofessor für E-Governance und Leitung des Departments für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung, Universität für Weiterbildung Krems

Seit 2005 Leiter des Zentrums für Telematik/E-Government/E-Governance, Universität für Weiterbildung Krems

2006 – 2011: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Österreichisches Bundeskanzleramt

2001 – 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Telematik, Universität für Weiterbildung Krems (UWK)

 

Bildungsweg

1991 – 1999 Diplomstudium der Rechtswissenschaft, Universität Salzburg

1999 – 2005 Doktoratsstudium der Rechtswissenschaft, mit Auszeichnung, Universität Salzburg

2000 – 2001 Master of Advanced Studies Telematik Management, mit Auszeichnung, Universität für Weiterbildung Krems

2001 – 2003 Master of Science Telematik Management, Universität für Weiterbildung Krems

 

aktuelle Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Beiräten / Aufsichtsrat

Seit 2018 Mitglied des Digitalrats der Deutschen Bundesregierung

Seit 2018 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Forschungsgemeinschaft (ÖFG)

Seit 2021 Aufsichtsratsmitglied DigitalService4Germany GmbH

Seit 2022 Mitglied in der Arbeitsgruppe des deutschen Wissenschaftsrats zu „Souveränität und Sicherheit der Wissenschaft im digitalen Raum“

Seit 2022 Vorsitzender des Wissenschafts- und Innovationsbeirats im Bundesministerium des Innern und für Heimat in Deutschland

Seit 2022 Mitglied im Programmbeirat „Haus der Digitalisierung“ Land Niederösterreich

 

Mitarbeit in akademischen Gremien

Seit 2010  Gutachter in der „Kosovo Accreditation Agency“ zur Akkreditierung von Hochschulen

2016 – 2019 Mitglied im akademischen Senat, Universität für Weiterbildung Krems

2016 – 2019 Mitglied im Ehrungsausschuss des Senats

2020 – 2021 Mitglied im akademischen Senat, Universität für Weiterbildung Krems

Seit 2020 Mitglied im Forum Digitalisierung der uniko

Seit 2021 Mitglied im Forum Lehre der uniko

 

bestehende Mitgliedschaften in Vereinen

Seit 2014 Vorstandsmitglied, ADV-Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung i.V.

Seit 2017 Vorstandsmitglied, Nationales E-Government Kompetenzzentrum e.V.

 

Weiterführende Links:

Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT)

GovLabAustria

Open Data Portal

Nationales E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)

Internet Offensive Österreich

IFIP EGOV-CeDEM-ePart Conference

ICEGOV Conference

Projekte (Auszug Forschungs­datenbank)

Publikationen (Auszug Forschungs­datenbank)

Krimmer, R.; Johannessen, M.R.; Lampoltshammer, T.; Lindgren, I.; Parycek, P.; Schwabe, G.; Ubacht, J. (2023). Electronic Participation. 14th IFIP WG 8.5 International Conference, ePart 2022, Linköping, Sweden, September 6–8, 2022, Proceedings. Springer, Cham

Mayrhofer, M.; Parycek, P. (2022). Digitalisierung des Rechts - Herausforderungen und Voraussetzungen. Verhandlungen des 21. Österreichischen Juristentages IV/1. Manz'sche Verlags- u. Universitätsbuchhandlung, Wien

Albrecht, V.; Hell, C.; Pfeffer, T.; Parycek, P. (2022). Resilience of European Universities Against the Backdrop of Digital Transformation. Friedrich Faulhammer, Sebastian Schäffer, Zeitschrift des Institutes für den Donauraum und Mitteleuropa. Shrinking Spaces - Growing Responsibilities, 3-4/2022: 45-53, Vandenhoeck & Ruprecht Verlage, Wien

Zenk L.; Hynek N.; Edelmann N.; Vikar S.; Parycek P.; Steiner G. (2021). Exploring motivation to engage in intraorganizational knowledge sharing: a mixed-methods approach. Kybernetes, 9: https://doi.org/10.1108/K-12-2020-0868

Edelmann, N.; Csáki, C.; Hofmann, S.; Lampoltshammer, T. J.; Alcaide Muñoz, L.; Parycek, P.; Schwabe, G.; Tambouris , E.; (2021). Electronic Participation 13th IFIP WG 8.5 International Conference. Springer LNCS, Cham

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2021). Human migration as a complex network: appropriate abstraction, and the feasibility of Network Science tools. In: Haber, P.; Lampoltshammer, T.J.; Mayr, M.; Plankensteiner, K., Data Science – Analytics and Applications Proceedings of the 3rd International Data Science Conference – iDSC2020: 113-120, Springer Vieweg, Wiesbaden

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2021). Drivers of Human Migration: A Review of Scientific Evidence. Social Sciences, 10(1): 1-16, MDPI

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2021). Network analysis of internal migration in Croatia. Computational Social Networks, 8:10: 1-17, Springer

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2021). Network Analysis of Internal Migration in Austria. Digital Government: Research and Practice, 2(3): 1-24, ACM

Scholz, R.W.; Czichos, R.; Parycek, P.; Lampoltshammer, T. J. (2020). Organizational vulnerability of digital threats: A first validation of an assessment method. European Journal of Operational Research, 282(2): 627-643

Hofmann, S.; Csáki, C.; Edelmann, N.; Lampoltshammer, T.; Melin, U.; Parycek, P.; Schwabe, G.; Tambouris, E. (2020). Electronic Participation. Springer, Cham

Scholz, R. W.; Kley, M.; & Parycek, P. (2020). Digital infrastructure as a public good: A European Perspective. Kompetenzzentrum Öffentliche IT, Kompetenzzentrum Öffentliche IT, Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin

Panagiotopoulos, P.; Edelmann, N.; Glassey, O.; Misuraca, G.; Parycek, P.; Lampoltshammer, T.; Re, B. (2019). Electronic Participation 11th IFIP WG 8.5 International Conference, ePart 2019 San Benedetto Del Tronto, Italy, September 2–4, 2019 Proceedings. LNCS Sringer, Cham, Switzerland

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2019). Network Analysis of Internal Migration in Austria. In: Cherifi, H.; Mendes, J.F.; Rocha, L.M.; Gaito, S.; Moro, E.; Goncalves-Sa, J.; Santo, F., Book of Abstracts. The 8th International Conference on Complex Networks & Their Applications: 236-238, International Conference on Complex Networks & Their Applications, Portugal

Pitoski, D.; Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2019). Drivers of human migration: A review of scientific evidence (Abstract). In: Tilbe, F.; Mahmutoglu, V., The Migration Conference 2019 Book of Abstracts and Programme: 143, Transnational Press, London

Virkar, S.; Edelmann, N,; Hynek, N.; Parycek, P.; Steiner, G.; Zenk, L. (2019). Digital Transformation in Public Sector Organisations: The Role of Informal Knowledge Sharing Networks and Social Media. In: Electronic Participation11th IFIP WG 8.5 International Conference, ePart 2019 San Benedetto Del Tronto, Italy, September 2–4, 2019 Proceedings: 60-72, LNCS Springer, Cham, Switzerland

Lampoltshammer, T.J.; Parycek, P. (2019). Report Teil 3 - Potentiale und Handlungsempfehlungen.

Scholz, R. W.; Bartelsman, E. R.; Diefenbach, S.; Franke, L.; Grunwald, A.; Helbing, D.; Hill, R.; Hilty, L.; Höjer, M.; Klauser, S.; Montag, C.; Parycek, P.; Prote, J. P.; Renn, O.; Reichel, A.; Schuh, G.; Steiner, G.; Viale Pereira, G. (2018). Unintended Side Effects of the Digital Transition: European Scientists’ Messages from a Proposition-Based Expert Round Table. Sustainability, Volume 10, Issue 6: doi.org/10.3390/su10062001

Scholz, R., Bartelsman, E., Diefenbach, S., Franke, L., Grunwald, A., Helbing, D., ... & Viale Pereira, G. (2018). Unintended Side Effects of the Digital Transition: European Scientists’ Messages from a Proposition-Based Expert Round Table. Sustainability, 10(6), 2018: 1-48

Viale Pereira, G.; Eibl, E.; Stylianou, C.; Martínez, G.; Neophytou, H.; Parycek P. (2018). The Role of Smart Technologies to Support Citizen Engagement and Decision Making: The SmartGov Case. International Journal of Electronic Government Research (IJEGR), IGI Global, Volume 14, Issue 4: 10.4018/IJEGR.2018100101

Mehr laden
von

Vorträge (Auszug Forschungs­datenbank)

E-Government vs. Bürgernähe: Ein Widerspruch?

Wirtschaftskammer NÖ, Behördengipfel, 16.11.2022

Harnessing the power of data for an effective and efficient public administration

Digital-ready legislation in Denmark - Stakeholder Workshop (OECD), 09.11.2022

Wie lehren wir nach der Pandemie? Zurück in die Präsenzuniversität oder Willkommen im Meta-(Uni)vers

ÖFG Österreichischer Wissenschaftstag 2022: Wissen - Kompetenzen - Bildung. Universitäre Bildungsideale im Wandel?, 21.10.2022

Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren

Forum Mobilkommunikation - Wissenschaft mit Weitblick, 10.10.2022

Digitale Souveränität – Handlungsimpulse für unsichere Zeiten

#FÜNFzehn Jahre BWI – Digitalisierung wirkt. Wie es gelingt, die staatliche Leistungsfähigkeit zu erhöhen und die Demokratie zu stärken., 08.09.2022

Personalausweis: sichere Lösung für digitale Identifizierung

Bundestag - öffentliche Anhörung des Ausschusses für Digitales zum Thema „Digitale Identitäten“, 04.07.2022

Überblick der Digitalisierungslandschaft in Deutschland in den kommenden 10 Jahren (Keynote)

virtual7 GmbH - Conference 2022, 23.06.2022

Zurück aus der Zukunft 2030 - Cloud (Follow up) - oder - mit der souveränen Multicloud die Krisenresilienz Deutschlands stärken

8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung, 21.06.2022

Technologische und gesellschaftliche Einordnung von Crowd Data und Citizen Science: Trend oder Dauerzustand?

Virtueller Workshop Crowd Data / Citizen Science des Ständigen Ausschusses Umweltdaten und Verfahren (StA UV), 14.06.2022

eID - Erfolgsfaktoren, Fallbeispiele Österreich & Dänemark

eID Workshop BMI Deutschland, 14.06.2022

Digitalisierung des Rechts – Herausforderungen und Voraussetzungen

21. Österreichischer Juristentag (ÖJT), 02.06.2022

Schrems II: 18 months later: much ado about nothing or a game changer? (Panel discussion)

CPDP Conference 2022 - Computers, Privacy and Data Protection, 23.05.2022

Digitale Identität als Kern für eine Digitalverfassung

Der Digitale Staat Online (Podiumsdiskussion), 27.04.2022

Digitalisation - A Pandemic Process

ICRS 2022 World Congress Berlin, 13.04.2022

Digitale Souveränität der Hochschulen

Frühjahrstagung ZKI e.V. - Digitale Hochschule NRW, 15.03.2022

Forschungsgeleitete Lehre - Zukunftsorientierte Lösungen

Sitzung des UniversitätsprofessorInnenverband der Universität für Bodenkultur Wien, 21.02.2022

Zurück aus der Zukunft 2030 – der Cloudifizierte Staat. Eine Regnose aus der Zukunft – oder wie sieht ein erfolgreicher Weg dahin aus?

ZUKO365-Digital, 19.01.2022

Keynote "Wie lehren wir in der Zukunft – Fokus Hochschule"

Festveranstaltung 60 Jahre OeAD, 16.11.2021

The Future of Higher Education: Shrinking autonomy or growing opportunities?

Danube Conference 2021, Institute for the Danube Region and Central Europe (IDM), 10.11.2021

OZG Digitale Landkreise

Landkreistag Nordrhein-Westfalen, 27.10.2021

Mehr laden
von
Zum Anfang der Seite