Beschreibung

Im Rahmen des Hürdenspringer Projektes kooperiert die Universität für Weiterbildung Krems mit der Universität Konstanz, dem Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) und DigitalService4Germany bei der Begleitforschung der deutschen Innovationsprojekte Work4Germany und Tech4Germany. Die Begleitforschung analysiert die durch die bundeseigene DigitalService4Germany GmbH angestoßenen Fellowship-Programme Work4Germany und Tech4Germany. In diesen beiden Fellowship-Programmen entwickeln und implementieren verwaltungsexterne Fellows innovative Projekte, neue Arbeitsmethoden und Prototypen für Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung. Ziel ist die langfristige und nachhaltige Umsetzung der in den Projekten entwickelten neuen Arbeitsmethoden und verbesserten Dienstleistungen. Vizerektor und Departmentleiter Prof. Peter Parycek und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen Dr. Noella Edelmann und Valerie Albrecht, MA bilden das Team der Universität für Weiterbildung Krems.

Details

Projektzeitraum 01.03.2021 - 30.06.2022
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für E-Governance

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc
Projekt­mitarbeit Valerie Albrecht, BA MA Noella Edelmann, PhD MSc MAS BA
Zum Anfang der Seite