Gesundheitsbericht Sekundarstufe 2 (BMHS)

Beschreibung

Das Gesundheitsförderungsprojekt "Gesunde berufsbildende mittlere und höhere Schulen" ist ein Kooperationsprojekt zwischen den Bundesländern Niederösterreich und Steiermark. Gefördert wird das Pilotprojekt vom Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, dem Land Niederösterreich und dem Land Steiermark. Im Fokus steht die nachhaltige Verankerung des Themas Gesundheit in der Organisationsstruktur der Projektschulen. In einem gesamtschulischen Ansatz werden mit Unterstützung von schulexternen Experten bzw. Expertinnen konkrete Ziele und Maßnahmen erarbeitet, die zur Ausbildung einer gesundheitsförderlichen Organisationsstruktur und Schulkultur beitragen. Die Begleitforschung und Evaluation konzipierte das Ludwig Boltzman Institut Health Promotion Research und wird in Niederösterreich vom Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie und in der Steiermark vom Institut für Gesundheitsförderung und Prävention umgesetzt.

Details

Projektzeitraum 30.09.2015 - 31.01.2017
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Birgit Teufer, MA BA
Projekt­mitarbeit Mag. Ludwig Grillich
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK