Nationale Validierungsstrategie Österreich. Analyse der Stellungnahmen im Konsultationsverfahren

Beschreibung

Der vorliegende Bericht analysiert die Stellungnahmen, die zum Konsultationsdokument Validierung nicht-formalen und informellen Lernens im Rahmen des Konsultationsverfahrens im Jahr 2015 abgegeben wurden. Die Analyse zeigt ein großes Interesse unterschiedlicher institutioneller Akteure an der Entwicklung der nationalen Validie-rungsstrategie in Österreich, macht aber auch deutlich, dass den steuerungspolitisch großen Ambitionen des Konsultations-dokuments der Kontakt zur operativen Ebene und zu den potentiellen Adressaten von Validierungsmaßnahmen noch fehlt. Um diesen Kontakt herzustellen, werden sieben Ergänzungsmöglichkeiten vorgeschlagen.

Details

Projektzeitraum 16.11.2015 - 29.02.2016
Fördergeber Bund (Ministerien)
Department

Department für Migration und Globalisierung

Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Dr. Thomas Pfeffer
Projekt­mitarbeit Mag. Mag. Isabella Skrivanek

Publikationen

Pfeffer, T.; Skrivanek, I. (2016). Konsultationsprozess zur nationalen Validierungsstrategie: Analyse der Stellungnahmen. In: Donau-Universität Krems, Department für Migration und Globalisierung, Schriftenreihe Migration und Globalisierung, Edition Donau-Universität Krems, Krems

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK