Corporate Law / M&A
Kooperationsprogramm mit der MANZ Rechtsakademie

Certified Program

Certified Program

Der Universitätslehrgang "Corporate Law / M&A" umfasst folgende fachliche Schwerpunkte (vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen):

Spezialfragen des Personengesellschaftsrechts

Ziele

Erwerb vertiefter Kenntnisse zu Spezialfragen des Personengesellschaftsrechts

Inhalte
  • Aktuelle Spezialfragen des Personengesellschaftsrechts
  • aktuelle Entwicklungen
  • aktuelle Judikatur
Lernformat

Präsenzlehre (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

2

Spezialfragen des Kapitalgesellschaftsrechts und der Privatstiftung

Ziele

Erwerb vertiefter Kenntnisse zu Spezialfragen des Kapitalgesellschaftsrecht und der Privatstiftung

Inhalte
  • Spezialfragen des Kapitalgesellschaftsrecht und der Privatstiftung
  • aktuelle Entwicklungen
  • aktuelle Judikatur
Lernformat

Präsenzlehre (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

5

Konzernrecht

Ziele

Kenntnisse über das Internationale Gesellschaftsrecht; Kenntnisse über das Konzernrecht

Inhalte
  • Einführung in das Konzernrecht
  • Aktuelle Spezialfragen des Konzernrechts
  • Internationales Gesellschaftsrecht
Lernformat

Präsenzlehre (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

3

Mergers & Acquisitions (M&A)

Ziele

Theoretische Kenntnisse und Anwendungskenntnisse im Bereich von M&A; Kenntnisse im Bereich des Umgründungsrechts

Inhalte
  • Theorie zu M&A
  • Theorie zu Umgründungsrecht
  • Planspiel
Lernformat

Präsenzlehre (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

5

Termine

Folgende Lehrveranstaltungen und Prüfungen sind zu absolvieren (kurzfristige Änderungen vorbehalten):

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK