Gartentherapie

Akademische/r Experte/in für Gartentherapie

Die Gartentherapie umfasst den zielgerichteten Einsatz der Natur zur Steigerung des psychischen und physischen Wohlbefindens der Menschen. Neben medizinischen Therapiegründen (z.B. Behinderungen, Demenz, Morbus Alzheimer) sind es zunehmend gesellschaftlich und sozial bedingte Krankheitsbilder (z.B. Depressionen, Traumatisierungen), die neben den klassischen Behandlungsmöglichkeiten den Einsatz neuer therapeutischer Strategien sinnvoll erscheinen lassen. Sowohl bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen, psychosomatisch und psychiatrisch Erkrankten, geriatrisch oder demenziell veränderten Menschen oder bei der Rehabilitation Suchtkranker verzeichnet die Gartentherapie große Erfolge und stellt eine ganzheitliche Ergänzung oder Alternative zu herkömmlichen therapeutischen Strategien dar.

Zielgruppe

Personen mit Grundberufen der Pädagogik, des Sozialen, der Psychologie, der Medizin, der Biologie sowie dem Gartenbau

  • ÄrztInnen, Physio- und ErgotherapeutInnen, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen
  • BiologInnen, Personen mit abgeschlossener gärtnerischer Ausbildung, LandschaftsplanerInnen, AbsolventInnen eines Studienzweiges Gartenbau von Universitäten und Fachhochschulen
  • PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, Kleinkind- und HortpädagogInnen, PsychologInnen
Studienvariante
Akademische/r Experte/in für Gartentherapie
Zulassungs­voraussetzungen
Studium oder Berufserfahrung lt. Verordnung
Lernformat
Präsenzlehre
Dauer
4 Semester, berufsbegleitend
ECTS-Punkte
60
Lehrgangsbeitrag
EUR 7.500,--
Präsenzphasen
Sa-So
Beginn
15. November 2019
Sprache
Deutsch
Verordnung (Curriculum)
Studienort

Der Unterricht wird an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien abgehalten. Der Lehrgangsstart und die Graduierungsfeier finden in Krems statt.


Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Angermayergasse 1
1130 Wien
Veranstalter

Kontakt

Lehrgangsleitung

Lehrgangsleitung Kooperation

Birgit Steininger

Dipl.-Ing. Birgit Steininger

Lehrgangsleitung & Bewerbung

Erfolgreicher Lehrgangsstart 15.11.2019

Studierende GartentherapieErfolgreiche Lehrgangseröffnung des Studiums Gartentherapie mit Lehrgangsleitung Mag. Claudia Dungl-Hochleitner und DI Birgit Steininger. Die 4-semestrige Weiterbildung wird bereits zum 9. Mal in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien durchgeführt.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK