• Abschluss

    Akademische_r Gesundheitspädagoge_in

  • ECTS-Punkte

    90

  • Dauer

    3 Semester, berufsbegleitend

  • Teilnehmer_innen

    max. 24

  • Start

    4. November 2024

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Gemäß Curriculum

  • Sprache

    Deutsch

  • Studienort

    Krems (AT)

  • Verordnung (Curriculum)

    Vorbehaltlich der Genehmigung des Senats

Die pädagogische Qualifizierung von Gesundheitsberufen in lehrender Funktion spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung, dass die Auszubildenden über die notwendigen Kompetenzen verfügen, um eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung gewährleisten zu können.   Das Studium der Gesundheitspädagogik befähigt insbesondere Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger_innen zur Ausübung von Lehrtätigkeiten an Universitäten, Fachhochschulen, Gesundheits- und Krankenpflegeschulen sowie anderen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen im Gesundheitswesen.   Dieses Weiterbildungsprogramm ist für den Gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege als Sonderausbildung für Lehraufgaben gemäß § 65a GuKG akkreditiert.

Bilden, Ermutigen, Transformieren: Gesundheitspädagog_innen gestalten die Zukunft der Gesundheitsberufe und die Versorgungsqualität unserer Gesellschaft mit fachspezifischer und pädagogischer Expertise mit.

Elke Grasserbauer

Fragen zum Studium?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Studien­beratung Online

Wir laden Sie herzlich zur offenen virtuellen Studienberatung ein.

Termin

17.04.2024, 17:00

Studien­beratung am Campus

Wir laden Sie herzlich zu unserer Studienberatung am Campus Krems ein.

Termin

11.06.2024, 14:00

Profitieren Sie von unserem Programm

  • akkreditiert/zertifiziert

  • interdisziplinär

  • praxisbezogen

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

NÖ Lehrendenpool GuK

Die Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich lädt Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger_innen ein, sich für die Förderung der Studiumskosten zu bewerben. Alle Informationen zur Förderung NÖ Lehrendenpool GuK finden sie hier:  NÖ Lehrendenpool GuK

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassung von Gesundheitsberufen mit einer wissenschaftsorientierten Berufsausbildung im Sekundarbildungsbereich (z. B. Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege ohne Bachelorstudium)

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung 
  3. Zulassung zum Studium

 

Zum Anfang der Seite