Projektmanagement bildet die Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung von komplexen Vorhaben. Organisationen stehen dabei immer häufiger vor der Herausforderung, Projekte systematisch zu planen und dynamisch zu steuern. Die Kompetenz, Projekte effektiv zu managen, trägt somit maßgeblich zur Erreichung von Unternehmenszielen bei.
Alexander Hopitzan

Für einen, der nicht weiß, nach welchem Hafen er steuern will, gibt es keinen günstigen Wind. Lucius Annaeus Seneca (1 - 65 n. Chr.)

DI Dr. Alexander Hopitzan

Lehrgangsleiter – Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Das Certificate Program orientiert sich am internationalen IPMA®-Standard und vermittelt Studierenden das Verständnis über Prinzipien, Elemente und systemische Ausprägungen des Projektmanagements. Teilnehmer_innen werden befähigt, ausgewählte Methoden und Werkzeuge in der Praxis anzuwenden und Projekte wirksam zu betreiben. 
  • Das Weiterbildungsprogramm dient der Weiterbildung von Entscheidungsträger_innen und Mitarbeiter_innen aus unterschiedlichen Branchen und Organisationen, die grundlegende Kompetenzen im Bereich des Projektmanagements wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert entwickeln wollen. 
  • In Zusammenarbeit mit Projekt Management Austria (pma) besteht die Möglichkeit zur exklusivenInhouse“ Zertifizierung auf pma/IPMA® Level D
  • Im Sinne der Stackable Programs besteht für Studierende die Möglichkeit, nach Absolvierung dieses Certificate Programs einen Weiterbildungsbachelor fortzusetzen. Die absolvierten Module können inhaltlich und finanziell angerechnet werden.
  • praxisbezogen

  • berufsbegleitend

  • Networking

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Nach dem ersten Certificate Program (CP) stehen viele weitere Möglichkeiten offen, wie z. B. ein akademischer Abschluss (Bachelor of Science (CE), Bachelor of Arts (CE), Bachelor Professional).
Tatjana Kohl

Das Stackable Program bietet mir volle Flexibilität bei der Gestaltung meines Studiums.

Tatjana Kohl

Studentin

ECTS
Fachliche Kompetenzen
  • Inhalte

    Bestehend aus folgenden Kursen:

    • Projektmanagement Basiswissen (3 ECTS)
    • Methoden und Werkzeuge des Projektmanagement (3 ECTS)
    • Projektorganisation und Projektkommunikation (3 ECTS)
  • Inhalte

    Bestehend aus folgenden Kursen:

    • Projektmanagement in der praktischen Anwendung (3 ECTS)
    • Reflexion über Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements (3 ECTS)

Zulassungsvoraussetzungen

> Vorliegen der allgemeinen Universitätsreife bzw. abgeschlossene Ausbildung auf mindestens NQR-Niveau IV oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung,

> der positive Abschluss des Auswahlverfahrens an der Universität für Weiterbildung Krems. 

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl „UM 992 497" Universitätslehrgang; Grundlagen im Projektmanagement“ im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite