Ziele

Studierende

  • kennen die Grundlagen und Theorien der Internationalen Beziehungen und deren Regelungen durch internationales Recht
  • kennen die wesentlichen Akteur_innen, insbesondere die Internationalen Organisationen und deren Rolle und Möglichkeiten
  • können dieses Wissen in der Analyse aktueller Fälle anwenden und daraus Ableitungen für konkretes Handeln treffen

 

 

Vortragende: Dr.in Federica Zardo, Mag. Alexander Mayr-Rieckh, Mag. Friedrich Altenburg MSc, Ass. Prof. Dr. Gabriel M. Lentner

Inhalte

  • Grundlage und Theorien der Internationalen Beziehungen
  • Rolle und Auftrag internationaler Organisationen anhand konkreter Beispiele
  • Humanitäre Hilfe und Intervention
  • Völkerrecht

Die Anmeldung zu den verschiedenen Terminen ist auf der Seminarseite möglich.

Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (COVID-19-Info)
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 950,00
Termine
08.06.2023 - 11.06.2023
Sprache Deutsch
Veranstalter