Ziele

  • Studierende kennen die Begriffe Globalisierung und Glokalisierung, und deren Zusammenhänge mit Wirtschaft, Kultur und Identität;
  • Studierende können konkrete Handlungsfelder für Unternehmen identifizieren und analysieren.

Inhalte

  • Begriffsdefinition und -genese: Global – Lokal – Glokal
  • Kultur und Identität im Spannungsfeld der Glokalisierung
  • Globale Kompetenzen lokal nützen: Handlungsfelder
  • Bedeutung und Nutzen der Glokalisierung für Wirtschaft und Unternehmen
Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 950,00
Termine
in englischer Sprache
09.10.2021 - 11.10.2021
08.10.2022 - 10.10.2022

in deutscher Sprache
16.10.2021 - 18.10.2021
15.10.2022 - 17.10.2022
Sprache Deutsch
Veranstalter