Ein Abend mit und für Peter Patzak

Termin

23.10.2018, 17:00

Zum Kalender hinzufügen
Kosten Eintritt frei, Reservierung von Zählkarten erforderlich!

Programm

Peter Patzak ist einer der bedeutendsten österreichischen Filmemacher von internationalem Rang. Sein umfangreiches und äußerst vielfältiges Werk umfasst Literaturverfilmungen, Historienfilme, Alltagsdramen, Dokumentarfilme, Fernsehkrimis und internationale Produktionen mit großem Starensemble. Über 20 Jahre lang lehrte er zudem als Professor für Regie an der Wiener Filmakademie.

23. Oktober 2018, 17 Uhr

Begrüßung: Friedrich Faulhammer, Rektor der Donau-Universität Krems

Eröffnung: Johanna Mikl-Leitner,  Landeshauptfrau von Niederösterreich

Filmscreening

Peter Patzak im Gespräch mit Karin Moser, Kuratorin und Medienwissenschafterin

Moderation: Christine Rigler, Leiterin des Archivs der Zeitgenossen

Im Anschluss Sektempfang in der Filmbar.

Veranstaltungsort:  Kino im Kesselhaus, Campus Krems

Eintritt frei, die Reservierung von Zählkarten ist unbedingt erforderlich, Abholung der Karten am Veranstaltungstag bis 16:30 Uhr im Kinofoyer. Kartenreservierung telefonisch von Mittwoch bis Sonntag jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn unter Tel. +43(0)2732/908000 oder online unter www.kinoimkesselhaus.at

Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Kino im Kesselhaus.

 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK