Bildungsmanagement in die Praxis

Projektpräsentationen im Lehrgang Educational Leadership

22.06.2017

Am 5. März 2017 präsentierten die Studierenden des Lehrgangs "Educational Leadership, MA" Lehrgang Nr. 9 ihre Projektarbeiten vor der Lehrgangskommission. Diese setzte sich aus Dr. Paul Kral und der Lehrgangsleiterin Mag.a Andrea Schlager zusammen.

Folgende Projekte wurden erfolgreich präsentiert:

Projekttitel Auftraggeber Projektteam
Leitbild: 2.16 Volksschule Innere Stadt Innsbruck Katharina Barbist, Irene Pichler, Christoph Schneider, Eva Wallner
Pädagogisch-didaktische Toolbox für LehrerInnen des Exekutivdienstes Sicherheitsakademie Frank Blochberger, Elisabeth Martinu , Rudolf Tschnerne
Gesundheitsförderung im Schulalltag VSG Marion Boigner, Sarah Momani, Pamela Reumann Norbert Visy
[Edu] Consult NMS Enkplatz 4/1 Veronika Buchinger, Aaron Kroboth, Hülya Sibylle Mese, Markus Riederer
Prozessoptimierung für Sokrates WEB-Anwendungen zu Schulbeginn NMS St. Gilgen Alexander Kendlbacher, Johannes Leitner, Marko Neumayer
Schuleinschreibung NEU Volksschule Matzen-Raggendorf Carina Kachelmayer , Claudia Newald, Sylvia Tesar
Waldviertler Werkstättenvormittag Polytechnische Schule in Zwettl Kristina Gaugusch, Valentin Österreicher, Eva Rester

Die Projektarbeit gibt den Studierenden des Lehrganges die Möglichkeit, ein Thema in einem Themenbereich des Lehrgangs zu bearbeiten und sich Spezialwissen anzueignen, das sie in Form eines konkreten Projektes anwenden. Bedarfsorientierung und Zielorientierung sowie ein praktischer Nutzen für die eigene berufliche Tätigkeit gehen mit den entwickelten Projekten einher.

Durch das Blended Learning Konzept aus Online- und Präsenzphasen lernen die Studierenden in virtuellen Teams zusammenzuarbeiten, was aufgrund der Internationalisierung mittlerweile in vielen Bereichen des beruflichen Alltags immer häufiger der Fall ist. Die Relevanz von Online-Lernen, Mobilem Lernen und E-Learning findet im Bildungsbereich, wie auch in der beruflichen Aus- und Weiterbildung immer mehr Anwendung und Relevanz. Durch die Projektarbeit erfahren die Studierenden insbesondere in der Projektarbeitsphase, wie Lernen in virtuellen Teams funktioniert, worauf zu achten ist und welche Hürden überwunden werden müssen.

Die Kommission gratuliert allen Studierenden herzlich zu den wertvollen Präsentationen.

Bildungsmanagement in die Praxis

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK