Graduierungsfeier der Masterlehrgänge

10.05.2019

Graduierungsfeier der Masterlehrgänge „Master of Arts“ (MA) des Departments für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien.

Strahlenden Glanz brachten rund 45 Absolventinnen und Absolventen aus drei Universitätslehrgängen an den Campus der Donau-Universität Krems bei der feierlichen Würdigung ihres abgeschlossenen Studiums Master of Arts.

 

Am Freitag, 10. Mai 2019, begrüßten der Dekan der Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur und Leiter des Departments für Weiterbildungsforschung und Bildungstechnologien, Univ.-Prof. Dipl. Arch. ETH Dr. Christian Hanus und Frau Mag.a Andrea Schlager, in Vertretung der Zentrumsleitung des Zentrums für Digitales Lernen und Gestalten, die Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtungen Educational Leadership – Schulmanagement, eEducation   und Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit Neuen Medien zu ihrer Graduierungsfeier.

In seiner Festrede stellte Univ.-Prof. Dr. Werner Lenz die Frage „Welche Bildung braucht man und was soll man lernen?“. Er lieferte dazu auch die Antworten und ging dabei auf Themen, wie unterschiedliche Lerntypen und die Rolle der Lehrenden ein. Besonders hob er dabei das Vertrauen in die Lernenden, sowie das Erkennen individueller Stärken und das Fördern dieser, hervor.

Lehrgangsleiterin Mag.a Andrea Schlager gab einen humorvollen Rückblick auf die vergangenen Studienjahre und stellte dabei Vergleiche bezüglich Ehrgeiz, Ausdauer und Belastbarkeit zu der aktuell laufenden Eishockey-WM her. Lehrgangsleiter Mag. (FH) Edmund Panzenböck, MA betonte den Mut, den die Studierenden bewiesen haben, indem sie sich auf das Lernsetting eines reinen Online-Fernstudiums eingelassen haben und dabei neben den fachlichen auch ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickeln konnten.

Den Rückblick auf die Erfahrungen mit dem jeweiligen Studium gaben die Absolventinnen und Absolventen Frau Sabine Ganneval, MA, Frau Evelyne Fankhauser, MA & Herr Mag. Christian Greiner, MA und Frau Cornelia Gaisböck, MA.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Musikgruppe „Vivo Trio“. Den Höhepunkt des akademischen Festaktes bildete die Überreichung der Master-Diplome, wobei die stolzen Absolventinnen und Absolventen sich nun glücklich als Master of Arts ihren Familien präsentieren konnten.

Der Ausklang der Graduierungsfeier erfolgte mit einem Fotoshooting und Sektempfang.

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK