Beschreibung

Die Ausarbeitung zur Bedeutung von Web 2.0 für die Verwaltung enthält: 1. eine Darstellung der Merkmale von Web 2.0 mit Schwerpunkt der Nutzung von Web 2.0 Anwendungen für den internen und externen Bereich unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risken neuer Beteiligungsformen; 2. eine Kategorisierung von Beteiligungsprojekten nach den Kriterien Effektivität und Effizienz, Bottom-up und Top-down Ansatz, gerichtet auf die politische Ebene und die Verwaltungsebene; 3. eine Ausarbeitung gemeinsamer Erfolgsfaktoren internationaler Vorzeigeprojekte; 4. eine Auflistung möglicher und sinnvoller Web 2.0 Werkzeuge um die Arbeit zwischen Verwaltungseinheiten als auch in Richtung Bürger und Bürgerinnen, Wirtschaft und weiterer Interessensvertreter zu vereinfachen.

Details

Projektzeitraum 01.07.2010 - 30.09.2010
Fördergeber Unternehmen
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für E-Governance

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc
Zum Anfang der Seite