Rapid Review: Einfluss des Konsums zuckerhaltiger Getränke auf ausgewählte Gesundheitsindikatoren bei Kindern und Jugendlichen

Beschreibung

Auf Basis einer systematischen Suche und Bewertung von Studien ab 2010 (Quick Review) werden folgende Fragen beantwortet: 1. Gibt es eine wissenschaftliche Evidenz, dass zuckerhaltige Getränke im Vergleich zu nicht zuckerhaltigen Getränken bei Kindern und Jugendlichen zu einem erhöhten Risiko von Übergewicht, Adipositas, Diabetes mellitus oder Karies führen? 2. Gibt es eine wissenschaftliche Evidenz, dass das Angebot von zuckerhaltigen Getränken in Schulen im Vergleich zu nicht zuckerhaltigen Getränken bei Kindern und Jugendlichen zu einem erhöhten Risiko von Übergewicht, Adipositas, Diabetes mellitus oder Karies führt?

Details

Projektzeitraum 01.12.2013 - 14.07.2014
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm ---
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Ludwig Grillich
Projekt­mitarbeit Ass.Prof. Mag. Isolde Sommer, PhD MPH Mag. Jörg Wipplinger
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK