Open Government Data Standardisierung

Beschreibung

Standardisierte Metadaten sind die Voraussetzung für einen effizienten Betrieb von Datenportalen. In einer Arbeitsgruppe, initiiert vom Bundeskanzleramt Österreich, wurden daher Metadaten-Standards für österreichische Verwaltungsdaten ausgearbeitet. Den Ausgangspunkt dazu bildete eine Analyse bereits vorhandener Standardisierungsvorhaben. Diese Ausarbeitung wurde laufend mit D-A-CH-Raum abgeglichen um die Interoperabilität von Metadaten auf offenen Datenportalen zu wahren. Die Ausarbeitungen der Standardisierungsgruppe werden regelmäßig am Referenz-Server unter http://reference.e-government.gv.at/Open-Government-Data.2771.0.html veröffentlicht.

Details

Projektzeitraum 01.07.2012 - 31.12.2015
Fördergeber Bund (Ministerien)
Department

Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

Zentrum für E-Governance

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Peter Parycek, MAS MSc
Projekt­mitarbeit Mag. Dr. Johann Höchtl

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK