Beschreibung

Das Projekt widmet sich dem Bereich der datengetriebenen und evidenzbasierten Politiken-Entwicklung im Bereich der Sportförderlandschaft für Kinder und Jugendliche in Österreich. Über einen transdisziplinären Forschungsansatz wird ein gemeinsames Umweltverständnis entwickelt, modelliert und in eine agentenbasierte Simulation übersetzt. Über diese Simulation können dann entsprechende Szenarien simuliert und evaluiert werden. Die Ergebnisse des Projekts tragen nicht nur zur Optimierung der zuvor skizzierten Sportförderung bei, sondern darüber hinaus zu einem Verständnis und Vorgehensweisen, wie agentenbasierte Modelle zur evidenzbasierten Politiken-Gestaltung in Österreich eingesetzt werden können und welche technischen und organisatorischen Maßnahmen hierfür notwendig sind. Das Projekt DG-R/SP1-ABM wurde durch das Programm zur Unterstützung von Strukturreformen (SRSP) der Europäischen Union unter der Fördervereinbarung Nr. GA2020/023 gefördert.

Details

Zum Anfang der Seite