Beschreibung

Das Projekt „Künstliche Intelligenz in der orthopädischen Röntgendiagnostik“ zielt darauf ab, die KI-Technologie für den orthopädischen Einsatz weiterzuentwickeln. Basierend auf klinischen Problemen werden computergestützte Erkennungs- und Deep-Learning-Technologien verwendet, um Standard-2D-Röntgenbilder zu analysieren. Vollautomatische Messungen werden weiterentwickelt und optimiert und mit Goldstandardtechniken verglichen.

Details

Projektzeitraum 01.03.2022 - 28.02.2025
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm
GFNÖ
Department

Department für Gesundheitswissenschaften, Medizin und Forschung

Zentrum für Regenerative Medizin

Projekt­verantwortung (Universität für Weiterbildung Krems) Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer, MSc
Zum Anfang der Seite