• Abschluss

    Master of Arts (Continuing Education) - MA (CE)

  • ECTS-Punkte

    120

  • Dauer

    6 Semester

  • Start

    Wintersemester 2024/25

  • Kosten

    EUR 14.900,--

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Bachelorstudium und Berufserfahrung

  • Sprache

    Deutsch oder Englisch

  • Verordnung (Curriculum)

    Curriculum (PDF | 134 KB)

Der internationale Terrorismus entwickelt sich permanent weiter. Strukturell, wie auch phänomenologisch. Ähnliches gilt für gewaltsamen Extremismus, Radikalisierung und aktuelle Präventionsansätze. Darüber hinaus ist das Feld der Intelligence-Forschung im Kontext der Extremismus- und Terrorismusbekämpfung im deutschsprachigen Raum noch weitgehend unerforscht. Das innovative Weiterbildungsstudium „Counter-Terrorism, CVE & Intelligence“ setzt sich zum Ziel, auf internationalem Spitzenniveau umfassende Kompetenzen zu vermitteln. Dabei wird angestrebt, akademisch versierte Expert_innen hervorzubringen und eine individuelle, fachliche Weiterentwicklung zu gewährleisten. Die Absolvent_innen erweitern (inter-) nationale Expert_innen-Netzwerke und leisten mit ihrem Fachwissen einen Beitrag, eine noch effizientere und effektivere Extremismusprävention, Terrorismusbekämpfung sowie deren staatsschutzorientierte bzw. nachrichtendienstliche Umsetzung voranzutreiben.

Es ist gelungen, etwas Einmaliges umzusetzen - das erste Weiterbildungsstudium in Terrorismusbekämpfung, Extremismusprävention und Intelligence im deutschsprachigen Raum.

Mag. Dr.
Nicolas Stockhammer

Wissenschaftliche Leitung und Koordination

Nicolas Stockhammer

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

23.04.2024, 16:45,

Online

Weitere Termine

18.06.2024, 16:45, Online

12.09.2024, 16:45, Online

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Profitieren Sie vom Studium

  • Erstes akademisches Exzellenzprogramm in Terrorismusbekämpfung, Extremismusprävention und Intelligence im deutschen Sprachraum
  • Intelligence-Ausbildung auf universitärem Niveau, aktuelle Forschungserkenntnisse als Grundlage des Studiums
  • Theorie- und Praxis-Bezug in allen drei Säulen des Studiums, das Studium erfolgt geblockt an Wochenenden (Freitag bis Sonntag) in einem Mix aus Präsenz- und Online-Lehre (Blended Learning)
  • einzigartig

  • praxisbezogen

  • berufsbegleitend

Das Weiterbildungsstudium mit 120 ECTS-Punkten kann berufsbegleitend innerhalb von 6 Semestern absolviert werden. Das Studium besteht aus Pflichtmodulen, Wahlkursen und der Masterarbeit. Die Auswahl der Wahlkurse ist im Rahmen des Aufnahmegespräches in einem „Learning Agreement“ festzuhalten.

Fächer

ECTS

Dieser Studiengang ist der erste seiner Art im deutschsprachigen Raum. Mit weltweit renommierten Experten und erfahrenen Praktikern bietet er eine einzigartige Mischung aus Theorie und Praxis. Und die Möglichkeit, eigene Erfahrungen auf dem höchsten akademischen Niveau zu vertiefen!

Prof.
Peter R. Neumann

King‘s College London

Peter R. Neumann

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ein fachlich in Frage kommendes Studium auf mind. Bachelorniveau (180 ECTS Punkte)
  • mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 999 054 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Tags

Zum Anfang der Seite