Der MBA Agile Organizations & Collective Leadership vermittelt nicht nur bewährtes State-of-the-art-Rüstzeug für bekannte Herausforderungen sondern widmet sich vertieft den Anforderungen, die eine volatile Welt an die Führungskräfte von morgen stellt. Agilität, die oft zitierte Kernkompetenz für dynamische Umfelder, ist eine komplexe Eigenschaft der gesamten Organisation. Die Spezialisierung vermittelt ein tiefgehendes Verständnis für die bewusste und umfassende Gestaltung des gesamtorganisationalen Denk- Kommunikations- und Handlungsraumes, des organisationalen ‚Collective Mind‘.
Es besteht die Möglichkeit, zunächst in das Zertifikatsprogramm „Agile Organizations & Collective Leadership“ einzusteigen. Die absolvierten Module können bei einem späteren Einstieg in das Studium „MBA - Spezialisierung Agile Organizations & Collective Leadership“ inhaltlich und finanziell angerechnet werden.
Birgit Feldhusen

Die hoch dynamische, komplexe Umwelt der Zukunft erfordert nicht nur ein verändertes Verhalten innerhalb des bestehenden Denkmodells, sondern ein radikales Umdenken darin, was Organisationen sind und wie sie geführt werden können.

Dr.
Birgit Feldhusen

Studienleitung – Zentrum für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

25.06.2024, 14:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Profitieren Sie vom Studium

  • Der Einstieg ins Studium ist jederzeit möglich
  • Dieses Programm widmet sich den Führungskompetenzen für eine volatile, komlexe Umwelt.
  • Das Programm erarbeitet Kompetenzen für die Transformation in eine Lernende Organisation der Zukunft.
  • flexibel

  • Leadership Skills

  • Zukunftskompetenzen

Ausgezeichnete Weiterbildung auf höchstem Niveau!

Dieses Weiterbildungsstudium ist mit ACBSP international akkreditiert.
Die Danube Business School ist Mitglied der PRME Initiative der Vereinten Nationen.
ACBSP PRME

Option Blended Learning

  • General Management Kerncurriculum (Blended Learning)
  • Spezialisierung (Blended Learning)

Weiterbildungsstudienbeitrag: EUR 23.900,--

Option Distance Learning

  • General Management Kerncurriculum (Distance Learning)
  • Spezialisierung (Blended Learning)

Weiterbildungsstudienbeitrag: EUR 16.900,-

Das Studium wird als berufsbegleitende Studienvariante und/oder als Vollzeitvariante angeboten. Die Organisation des Studiums erfolgt wahlweise im Online-Fernstudium oder im Blended Learning Modus. Das Studium wird in deutscher und/oder englischer Sprache angeboten.
Das Studium dauert in der berufsbegleitenden Variante vier Semester und umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte. Als Vollzeitvariante umfasst das Studium drei Semester.

PROGRAMMSTRUKTUR

Das Studium umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte:

  • 12 Pflichtmodule General Management (36 ECTS)
  • 3-5 Wahlmodule General Management (15 ECTS)
  • Spezialisierungsmodule (24 ECTS)
  • MBA Abschlussarbeit (15 ECTS)
     

Ein Einstieg in die Spezialisierungsmodule ist jeweils per Sommersemester möglich. 

Es besteht die Möglichkeit, zunächst in das Certificate Programm „Agile Organizations & Collective Leadership“  einzusteigen. Die absolvierten Module können bei einem späteren Einstieg in das Studium „MBA Agile Organizations & Collective Leadership“ inhaltlich und finanziell angerechnet werden.

Ein Einstieg in die Kernmodule ist jederzeit möglich.

ECTS
Pflichtmodule
Wahlmodule

Spezialisierungen

ECTS
Sarah Nettel

Dr. Sarah Nettel

Absolvent MBA

„Im Rahmen dieser Vertiefung wird klar, wie notwendig das interdisziplinäre Zusammenspiel von diversen Wissenschaften für die Wirtschaft ist. Was Unternehmen und Führungskräfte in Zukunft brauchen und was Führung im Sinne von Agilität überhaupt bedeutet, wird sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Werte- und Persönlichkeitsentwicklung gehören dabei ebenso dazu, wie der Fokus auf Innovation und Stärke des Kollektivs. Aber Achtung: Man beschäftigt sich mit sich selbst und stößt sowohl auf neue Erkenntnisse als auch an Grenzen. Teilnahme auf eigene Gefahr - denn man könnte das Bedürfnis des Ausbrechens aus dem Hamsterrad und den Wunsch nach dem Gestalten der Zukunft verspüren.“

Hier finden Sie weitere Informationen zum MBA-Studium.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente "Learning Agreement" und "Anlage Weiterbildungsstudienbeitrag" für den Upload im Online-Tool vor. Entsprechende Formulare und Vorlagen finden Sie im Bereich "Downloads" Merken Sie sich weiters die Studienkennzahl UM 999 071 zur Auswahl im Online-Tool)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite