Mit wissenschaftlich fundiertem State-of-the-Art Know-how und an der Praxis des Wirtschaftslebens orientierten Inhalten trägt das Weiterbildungsmasterstudium zur fachlichen, beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung bei und verbessert Ihre Chancen für ein berufliches Weiterkommen. Im Mittelpunkt stehen neben dem Erwerb bzw. der Vertiefung von zentralen wirtschaftlichen Fachkompetenzen ebenso die Stärkung der für eine Übernahme oder Wahrnehmung von Führungsrollen erforderlichen Kompetenzen.
Anton Zeiner

Mastering Accounting & Finance: Diese Spezialisierung ist ein Muss für alle (angehenden) Manager_innen, die Wert auf aktuelles und fundiertes Know-How in Business Finance legen!

Mag. Dr.
Anton Zeiner

Studienleitung – Department für Wirtschafts- und Managementwissenschaften

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

25.06.2024, 14:00

Haben Sie Fragen?

Ob unverbindlicher CV-Check, Fragen zum Studium oder der Organisation. Wir beraten Sie gerne per Mail, telefonisch oder bei einem unverbindlichen Online-Gespräch.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Profitieren Sie vom Studium

  • Die berufsbegleitende Studierbarkeit war bei der Entwicklung dieser Kurse oberste Priorität: Umfangreiche online-Kurse (asynchroner Modus) mit integrierter Übungs- und Trainingsfunktion gekoppelt mit „on-campus“ Kursen (Kleingruppen) ist besonders für die „Rechenthemen der BWL“ eine wertvolle Lernunterstützung.
  • State-of-the-art online-Einheiten (asynchroner Modus) mit Tutoring und renommierten Dozenten in den Spezialthemen ermöglichen ein Höchstmaß an individualisierter Weiterbildung. Brückenkurse für Personen, die noch nicht über ein entsprechendes Know-How im Rechnungswesen bzw. der Unternehmensfinanzierung verfügen, werden optional angeboten und ermöglichen die Teilnahme auch ohne Rechnungswesen Vorkenntnisse.
  • Die Kernthemen aus Accounting & Finance werden bei diesem MBA in einen Management-Kontext gesetzt und um ausgewählte internationale Aspekte ergänzt: IFRS, ESG-Reporting, Int. Finance, …
  • Die Akkreditierung durch ACBSP und die Mitgliedschaft bei PRME bedeuten eine ständige Überwachung des Lehrplans.
  • berufsbegleitend

  • flexibel

  • globale/internationale Perspektive

Ausgezeichnete Weiterbildung auf höchstem Niveau!

Dieses Weiterbildungsstudium ist mit ACBSP international akkreditiert.
Die Danube Business School ist Mitglied der PRME Initiative der Vereinten Nationen.
ACBSP PRME

Option Blended Learning

  • General Management Kerncurriculum (Blended Learning)
  • Spezialisierung (Blended Learning)

Weiterbildungsstudienbeitrag: EUR 23.900,--

Option Distance Learning

  • General Management Kerncurriculum (Distance Learning)
  • Spezialisierung (Blended Learning)

Weiterbildungsstudienbeitrag: EUR 16.900,-

Das Studium wird als berufsbegleitende Studienvariante und/oder als Vollzeitvariante angeboten. Die Organisation des Studiums erfolgt wahlweise im Online-Fernstudium (General Management Kerncurriculum) oder im Blended Learning Modus (Spezialisierung: Business Controlling & Financial Management). Das Studium wird in deutscher und/oder englischer Sprache angeboten.
Das Studium dauert in der berufsbegleitenden Variante vier Semester und umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte. Als Vollzeitvariante umfasst das Studium drei Semester.

PROGRAMMSTRUKTUR

Das Studium umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte:

  • 12 Pflichtmodule General Management (36 ECTS)
  • 3-5 Wahlmodule General Management (15 ECTS)
  • Spezialisierungsmodule (24 ECTS)
  • MBA Abschlussarbeit (15 ECTS)

Ein Einstieg in die Spezialisierungsmodule ist jeweils per Wintersemester möglich. 

Es besteht die Möglichkeit, zunächst in das Certificate Program „Business Controlling & Financial Management“  einzusteigen. Die absolvierten Module können bei einem späteren Einstieg in das Studium „MBA Business Controlling & Financial Management“ inhaltlich und finanziell angerechnet werden.

Ein Einstieg in die Kernmodule ist jederzeit möglich.

ECTS
Pflichtmodule
Wahlmodule
ECTS

Hier finden Sie weitere Informationen zum MBA-Studium.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente "Learning Agreement" und "Anlage Weiterbildungsstudienbeitrag" für den Upload im Online-Tool vor. Entsprechende Formulare und Vorlagen finden Sie im Bereich "Downloads" Merken Sie sich weiters die Studienkennzahl UM 999 071 zur Auswahl im Online-Tool)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite