BOOST YOUR INTERNATIONAL CAREER. International Business ist eine faszinierende, dynamische und interdisziplinäre Management- und Führungsaufgabe. Es befasst sich mit den komplexen wirtschaftlichen Herausforderungen und Chancen, die sich aus der globalen Vernetzung von Märkten, Unternehmen und Organisationen ergeben. Das MBA-Studium mit der Spezialisierung „International Business“ zielt darauf ab, das Verständnis der Studierenden für die wirtschaftswissenschaftlichen Aspekte der Globalisierung zu vertiefen und das Management-Knowhow zu erweitern, das mit internationaler Geschäftstätigkeit verbunden ist. Dazu zählen, unter anderem, die Analyse des Potentials von zukünftigen Märkten, die Konzeption von geeigneten Markteinstritts-Strategien, das Design von passenden Unternehmensstrukturen, sowie der Umgang mit vielfältigen kulturellen und politischen Rahmenbedingungen. Zugleich werden mit dem Weiterbildungsstudium praxisnahe Lösungsansätze und Antworten im Kontext der Technologisierung und Innovationsorientierung von Unternehmen praxisnah vermittelt und diskutiert. Es besteht die Möglichkeit, zunächst das Certificate Program "International Business" zu absolvieren. Abgeschlossenen Module können danach inhaltlich und finanziell auf das MBA-Weiterbildungsstudium mit Spezialisierung „International Business “ oder „Executive MBA“ angerechnet werden. Zielgruppe sind akademisch qualifizierte Manager und Experten welche in global und international agierenden Unternehmen und Organisationen tätig sind und interdisziplinäre Management- und Führungsaufgaben mittels eines akademisch fundierten Wissens- und Kompetenzerwerbs meistern wollen.

Doing business in an international context is an enriching, yet also quite challenging task. This program provides students with both science-based knowledge and first-hand practitioner insights to navigate the complexities of international business.

Ass.-Prof. Dr. Markus Wabnegg, MSc, MIM

Assistenzprofessor an der Universität für Weiterbildung Krems

Markus Wabnegg

Info-Sessions

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

15.05.2024, 14:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

Zielgruppe

Akademisch qualifizierte Manager_innen sowie Expertinnen und Experten, welche in global und international agierenden Unternehmen und Organisationen tätig sind und interdisziplinäre Management- und Führungsaufgaben mittels eines akademisch fundierten Wissens- und Kompetenzerwerbs meistern wollen.

Profitieren Sie von unserem Programm

  • Das Blended Learning-Format, die Qualität des Unterrichts und die kleinen Gruppengrößen zeichnen uns aus.
  • Wir bieten eine einzigartige Lernumgebung, in der Studierende ermutigt werden, ihre Persönlichkeit, Kreativität und Fähigkeiten als Führungskräfte der nächsten Generation zu entwickeln.
  • Unser hochmodernes Studium hat es uns ermöglicht, eine unternehmerische Kultur in unsere Module zu integrieren, was dazu geführt hat, dass die Business School den Ruf hat, sich auf berufserfahrene und motivierte Studierende aus aller Welt zu konzentrieren.
  • globale/internationale Perspektive

  • innovative Lehrmethoden

  • akkreditiert/zertifiziert

logo acbsp prme

Ausgezeichnete Weiterbildung auf höchstem Niveau!

Dieses Weiterbildungsstudium ist mit ACBSP international akkreditiert.

Die Danube Business School ist Mitglied der PRME Initiative der Vereinten Nationen.

Option Blended Learning

  • General Management Kerncurriculum (Blended Learning)
  • Spezialisierung (Blended Learning)

Teilnahmegebühren: EUR 23.900,--

Das Weiterbildungsstudium „MBA International Business“ kann auch als Vollzeit-Variante in 3 Semestern studiert werden. Die Spezialisierung ist ausschließlich in englischer Sprache und im Blended Learning-Format verfügbar.

Das Studium „MBA“ umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte. Es besteht im Kerncurriculum aus 12 Pflichtmodulen im Umfang von 36 ECTS-Punkten sowie Wahlmodulen im Umfang von 15 ECTS-Punkten. Zusätzlich ist eine Spezialisierung im Ausmaß von 24 ECTS zu wählen. Die Module der Spezialisierung richten sich jeweils nach dem Curriculum der genannten Certificate Programs zum Zeitpunkt der Absolvierung. Abschließend ist eine Abschlussarbeit im Umfang von 15 ECTS-Punkten zu verfassen. Die Auswahl der Module des Kerncurriculums sowie die Wahl der Spezialisierung ist in einem gesonderten Dokument (Learning Agreement, unterzeichnet von der_dem Studierenden und der Studienleitung) dem Studierendenakt beizulegen und ist Basis für die abzulegenden Prüfungen. Ebenso wird darin festgelegt, welche Module im reinen Fernstudium und welche im Blended Learning Modus absolviert werden.

Fächer

ECTS
Pflichtmodule

Fächer

ECTS
Wahlmodule

Spezialisierungsmodule

Fächer

ECTS

Hier finden Sie weitere Informationen zum MBA-Studium.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Studierende, die über einen inländischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulabschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums jeglicher Fachrichtung (mindestens Bachelor-Abschluss) verfügen und
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung und
  • Englischkenntnisse C1 sowie der positive Abschluss des Auswahlverfahrens an der Donau Business School.

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente "Learning Agreement" und "Anlage Weiterbildungsstudienbeitrag" für den Upload im Online-Tool vor. Entsprechende Formulare und Vorlagen finden Sie im Bereich "Downloads" Merken Sie sich weiters die Studienkennzahl UM 999 071 zur Auswahl im Online-Tool).
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite