Migrationsrecht und -politik

Ziele

  • Studierende können die relevanten Rechtsbereiche des österreichischen und europäischen Migrationsrechts benennen.
  • Studierende können Grundprinzipien des Migrationsrechts exemplarisch beschreiben und vergleichen.
  • Studierende können Probleme der migrationsrechtlichen Regelungen und Grenzen der migrationsrechtlichen Steuerbarkeit darstellen und analysieren
  • Vortragende

    Dr. Johannes Peyrl, Univ. Prof. Dr. Mathias Czaika, Dr. Albert Kraler, Mag. Friedrich Altenburg, MSc

Inhalte

  • Nationales Aufenthalts- und Arbeitsrecht
  • Menschenrechte, Genfer Konvention und Asylrecht
  • Europäisches Migrationspolitik
  • Migrationspolitische Strategien und Debatten
Abschluss Zeugnis/Leistungsnachweis
Lernformat Blended Learning
ECTS-Punkte 7
Teilnahmegebühr EUR 950,--
Termine
25.04.2019 - 28.04.2019
30.04.2020 - 03.05.2020
Sprache Deutsch
Veranstalter

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK