Pflichtfächer

Folgende Fächer sind im Rahmen des Universitätslehrganges "Sportmedizin, MSc" verpflichtend zu absolvieren:

Fach B des Curriculums, genannt "Grundlagen Sportmedizin" wird nicht an der Universität für Weiterbildung unterrichtet:
Grundlagen der orthopädisch-traumatologisch-physikalischen Gebiete
Grundlagen der leistungsphysiologisch-internistisch-pädiatrischen Gebiete
Praxis

und gemäß § 10. Prüfungsordnung (3) anerkannt:
Leistungen, die in der Zusatzausbildung zur Sportmedizin [z.B. ÖÄK-Diplom (Österreich), Zertifikatslehrgang der GOTS, Fähigkeitsausweis in der Sportmedizin (FASM)(Schweiz), Zusatzbezeichnung Sportmedizin (Deutschland) oder bei Institutionen mit vergleichbarem Status] erbracht wurden, werden anerkannt, wenn eine Gleichwertigkeit dieser Leistungen vorliegt.

Evidenzbasierte Medizin (EBM)

Inhalte
  • Evidenzbasierte Medizin (EBM) und Klinische Epidemiologie
  • Evidence based Public Health
  • Medizinische Statistik
  • Studiendesigns und kritische Bewertung medizinischer
    Studien
  • Leitlinien
  • Literatursuche
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

10

Kommunikation

Inhalte
  • Kommunikationstheorie
  • Kommunikation mit PatientInnen
  • Kommunikation mit Öffentlichkeiten
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

5

Betreuung von (Leistungs-)SportlerInnen

Inhalte
  • Leistungsphysiologie/ -diagnostik
  • Trainingslehre
  • Ernährung
  • Sportpsychologie
  • Ethik im Sport
  • Sport und Recht
  • Doping- und Antidopingmaßnahmen im Breiten- und Lesitungssport
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

9

Medizinische Aspekte und technische Besonderheiten spezieller Sportarten (inkl. Sportorganisation, Regelkunde, Sportstättenbau etc.)

Inhalte
  • Kraft- und Kampfsport
  • Ball- und Spielsportarten
  • Winter- und Bergsport/ Höhenmedizin
  • Wassersport/ Tauchmedizin
  • Leichtathletik/ Ausdauersport
  • Trednsportarten
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

6

Orthopädisch, traumatologisch, physikalische Sportmedizin

Inhalte
  • Obere Extremitäten - Gelenk- und gewebespezifische Sportmedizin
  • Untere Extremitäten - Gelenk- und gewebespezifische Sportmedizin
  • Wirbelsäule
  • Regenerative Medizin
  • Orthopädisch-traumatologisch-physikalische Betreuung spezieller Personengruppen (Kinder, SeniorInnen, Behinderte)
  • Spezielle Erkrankungen am Bewegungsapparat
  • Rehabilitation und Back to Sports
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

18

Leistungspysiologische, internistische, pädiatrische Sportmedizin

Inhalte
  • Testverfahren/Untersuchungsmethoden
  • Herz- Kreislauf-, Lungenerkrankungen - Indikationen, Risiken
  • Stoffwechsel- und chronische Erkrankungen - Indikationen, Risiken
  • Leistungsphysiologisch-internistisch-pädiatrische Betreuung spezieller Personengruppen (Frauen, Kinder, SenioreInnen, Behinderte)
  • Training und Rehabilitation
Lernformat

Blended Learning (Dual-/Hybridmodus)

ECTS-Punkte

8

Master Thesis-Seminar

ECTS-Punkte

2

Master Thesis

ECTS-Punkte

20

4. Lehrgangsstart am 25. April 2022

Zum Anfang der Seite