Kick-Off Meeting des Erasmus + Projekts “Creative Danube”

Department für Bauen und Umwelt

19.11.2019

Der Startschuss für das Erasmus+ Projekt “Creative Danube: Innovating Teaching for Inclusive Development in Small and Medium-Sized Danubian Cities”  fiel beim Kick-off Meeting am 11. und 12. November 2019 an der Universität für Technik und Wirtschaft (BME) in Budapest. Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems ist einer der Projektpartner.

Der Projektkoordinator, die Universität für Architektur und Stadtplanung "Ion Mincu" begrüßte herzlich die 6 Partnerorganisationen aus 4 Ländern (Slowakei, Serbien, Ungarn und Österreich). Das Department für Bauen und Umwelt war durch Ing. Peter Morgenstein, Ph.D. und Darya Haroshka, Msc vom Zentrum für Baukulturelles Erbe vertreten.

Die Reise widmete sich der Koordinierung und Entwicklung der Projektinhalte. Im Rahmen des Treffens wurden die Ziele und Leistungen besprochen und anstehende Projektaktivitäten geplant.

Im Rahmen des Projektes “Creative Danube” sollen innovative Lernmethoden im Kontext interdisziplinärer Weiterbildung erforscht und ein innovatives Studienmodul erarbeitet werden, das im Lauf des Projektes getestet wird. Im Zuge des Projekts werden zwei 3-tägige Training-Events für die Lehrenden der Partneruniversitäten und drei intensive 5-tägige Austauschprogramme für Lehrende und Studierende der Partneruniversitäten stattfinden.


Nähere Informationen zum Projekt

Rückfragen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK