Integration von Geflüchteten durch Hochschulzugang

31.08.2019

Ein Validierungssystem für Kenntnisse von Geflüchteten schaffen

Geflüchtete aus Kriegs- und Krisengebieten, die oftmals ohne Dokumentation in EU Ländern eintreffen, haben große Schwierigkeiten, sich in die ihnen unbekannte neue Arbeitswelt einzugliedern, vor allem, wenn nicht klar erfasst werden kann, welche Fähigkeiten sie mitbringen. Benötigt wird ein System, das es ermöglicht, diese Fähigkeiten zu erkennen und zu validieren, damit diese Personen danach in die bestehenden Strukturen des Aufnahmelandes eingegliedert werden können.

Ein solches System auf die Bedürfnisse von Geflüchteten abzustimmen und weiterzuentwickeln, hat sich VINCE zum Ziel gesetzt, denn es liegt auf der Hand, dass ein Validierungssystem eine große Hilfestellung bedeutet, sowohl für Geflüchtete, als auch für Unternehmen, die Mitarbeiter aufnehmen möchten.

Aber nicht nur der Eintritt in die Arbeitswelt ist schwierig, auch der Hochschulzugang muss nach bestimmten Kriterien erfolgen: auf welchem Bildungslevel steht eine geflüchtete Person? Welche Anerkennung seiner/ihrer in der Heimat erworbenen Kenntnisse ist möglich? Auf welchem Niveau darf er oder sie im österreichischen Hochschulbetrieb weiterstudieren?

Workshop

Das im Dezember 2016 gestartete Projekt VINCE zur Förderung der Integration Geflüchteter hat bereits erste Früchte getragen: Begonnen wurde mit der Erstellung eines Länderprofil zu Österreich, basierend auf Literaturrecherche.

Die Initialzündung zum Projekt war dann der am 20.November 2018 an der Donau-Universität Krems abgehaltene Workshop und Blogpost

Danach wurde der VINCE Training Course für europäisches Hochschul- und Validierungspersonal entwickelt.

Die Validierung von Kenntnissen ist eine große Chance für die Integration. Für Interessierte bieten wir hier zwei weitere Events an, die sich mit diesem Thema befassen:

Am 3.9. wird Isabell Grundschober von 16:00 bis 17:00 Uhr ein Webinar „VINCE eTalk“  abhalten und am 18.09. um 13.00 Uhr einen weiteren „VINCE Workshop - Hochschulzugang für MigrantInnen und Geflüchtete„ an der FH Burgenland moderieren.

Mehr Hintergrundinformation zu VINCE finden Sie unter: "Isabell Grundschober und VINCE".

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK