Konferenz zum Wert des gemeinsamen Erbes

Im Zuge des Interreg-Projekts „COL – Zentrum für Erneuerung des gemeinsamen Kulturerbes“ findet von 3. bis 4. Juni eine internationale Konferenz in Krems statt

31.05.2019

Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems lädt von 3. bis 4. Juni zur österreichisch-tschechischen COL-Konferenz. Das klösterliche Erbe der Region wird hinsichtlich seiner vielfältigen Aufgaben dargestellt, wobei religiöse, künstlerische, gesellschaftliche und ökonomische Aspekte beleuchtet werden.

Die Frage nach dem Wert und seiner Bestimmung ist der rote Faden der COL-Konferenz #2: Ob es sich um den einzigartigen und außergewöhnlichen Charakter eines Kunstwerkes handelt, die Bedeutung eines geschichtlichen Ereignisses oder ein Denkmal in der Landschaft. Viele Kulturerbestätten büßten ihre ursprüngliche  wirtschaftliche und politische Funktion ein. Manche Denkmale bestehen durch Anpassungen bis heute weiter, indem sie beispielsweise neue Funktionen übernahmen. Vor der Erhaltung des gemeinsamen Erbes beziehungsweise seiner Adaptierung für neue Aufgaben muss in einem ersten Schritt sein Wert klar bestimmt werden. Wichtige Faktoren sind dabei neben der denkmalgeschichtlichen Bedeutung auch wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte.

Facettenreiche Klöster
Konkret wird in vier Blöcken verteilt auf zwei Tage die Bedeutung der Klöster aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet: So werden „Klöster als Stätte von Religion und Kultur“ ebenso darstellt wie ihr Verhältnis zur Gesellschaft. Zwei weitere Schwerpunkte sind ihren ökonomischen Strukturen sowie ihrer Rolle als baukulturelles Erbe gewidmet.

COL – Conference #2
Termin:       
3.–4. Juni 2019
Beginn:        10:30 Uhr
Ort:               Kolping Campus Krems/Stift Göttweig

 

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK