Der Einfluss sozialer Netzwerke auf die Bildungs- und Berufsentscheidungen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Wien und Vorarlberg I

Beschreibung

Ziel des Projekts ist es, ein differenziertes Verständnis für die sozialen Netzwerke (und damit verbunden: für das soziale Kapital) von Jugendlichen mit Migrationshintergrund, ihre Funktionsweise und Wirkung auf Bildungs- und Berufsentscheidungen zu erarbeiten. Darauf aufbauend sollen Empfehlungen entwickelt werden, wie die sozialen Netzwerke von Jugendlichen mit Migrationshintergrund gezielt genützt und wirksam von Institutionen des öffentlichen Lebens erreicht werden können. Dadurch können positive Auswirkungen auf die Beteiligung im weiterführenden Bildungssystem und auf die Partizipation am Arbeitsmarkt erwartet werden.

Details

Projektzeitraum 15.03.2013 - 15.03.2014
Fördergeber Bund (Ministerien)
Förderprogramm nationaler Integrationsfond
Department

Department für Migration und Globalisierung

Zentrum für Migration, Integration und Sicherheit

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Univ.-Prof. Mag. Dr. Gudrun Biffl
Projekt­mitarbeit Mag. Dr. Anna Faustmann Mag. Dr. Thomas Pfeffer Mag. Dr. Lydia Theresia Rössl Sandra Stattmann Mag. Mag. Manfred Zentner

Vorträge

The Impact of Social Networks on Decision Making for Education Pathways

3rd ISA Forum of Sociology, 14.07.2016

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK