Formative Evaluation des Pilotlehrgangs "Regionale/r Gesundheitskoordinator/in" AE

Beschreibung

Der Niederösterreichische Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS) setzt in Kooperation mit der Donau-Universität Krems den akademischen Lehrgang "Regionale/r Gesundheitskoordinator/in“ AE (RGK) um. Die formative Evaluation des Lehrgangs hat zum Ziel, die Weiterentwicklung des Lehrgangs und der Begleitmaßnahmen durch eine systematische Dokumentation und Auswertung von Lernerfahrungen zu unterstützen. Die summative Evaluation ermöglicht am Ende des Lehrgangs eine Einschätzung über die Erreichung der kurzfristigen Ziele des Lehrgangs und somit über den Nutzen des Lehrgangs. Das Projekt wird mit Mitteln des NÖ Gesundheits- und Sozialfond (NÖGUS) im Zeitraum Jänner 2017 bis August 2020 umgesetzt.

Details

Projektzeitraum 01.01.2017 - 31.08.2020
Fördergeber Bundesländer (inkl. deren Stiftungen und Einrichtungen)
Förderprogramm ---
Department

Department für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation

Projekt­verantwortung (Donau-Universität Krems) Mag. Ursula Griebler, PhD MPH
Projekt­mitarbeit Lisa Affengruber, MSc Mag. Ludwig Grillich Mag. Christina Kien Birgit Teufer, MA BA Viktoria Titscher, MSc

Team

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK