Module


E-Mob-Train besteht aus fünf flexibel kombinierbaren Modulen. Die Module werden berufsbegleitend auf E-Learning-Basis angeboten, wodurch diese unabhängig von Zeit und Ort absolviert werden können. Ergänzend dazu werden zur Vertiefung der Inhalte (freiwillige) Präsenztage in Krems und in Innsbruck mit spannenden Vorträgen externer E-MobilitätsexpertInnen angeboten, die zudem die Möglichkeit bieten, sich mit anderen E-Mob-Train-TeilnehmerInnen zu vernetzen.

Modul 1 - Einstieg Mobilität & Elektromobilität

Inhalte
  •   Bedeutung von Mobilität und Verkehr
  •   Verkehrsentwicklung
  •   Auswirkungen von Verkehr
  •   Ökobilanz von Elektrofahrzeugen
  •   Rechtliche Rahmenbedingungen

Modul 2 - Antriebstechnik, Batteriespeicher & Hochvoltsicherheit

Inhalte
  •   Antriebssysteme
  •   Wirkungsgrade
  •   Reichweiten, Ladezeiten und Ladeanschlüsse
  •   Normen und Standards
  •   Batteriekonzepte der Zukunft
  •   Schutzmaßnahmen zur Hochvoltsicherheit

Modul 3 - Flotten- und Mobilitätsmanagement heute & zukünftig

Inhalte
  •   Einsatzbereiche von E-Fahrzeugen
  •   Flotten- bzw. Mobilitätsmanagement
  •   Total Cost of Ownership (TCO)
  •   Steuerliche Aspekte
  •   Einsatz von E-Fahrzeugen in Flotten

Modul 4 - Ladeinfrastruktur: Technologie, Verrechnung & gesetzlicher Rahmen

Inhalte
  •   Ladetechnologien
  •   Gesetzliche Rahmenbedingungen
  •   Genehmigungsverfahren
  •   Verrechnung von Ladevorgängen
  •   Roaming

Modul 5 - Kommunikationsstrategien & steuerliche Aspekte

Inhalte
  •   Barrieren beim Kauf von E-Fahrzeugen
  •   Mythen der Elektromobilität
  •   Kaufmotive für Elektrofahrzeuge
  •   Werkzeuge für die Kommunikation
  •   Förderprogramme

E-Mob-Train-Tablet

Optionale Präsenztage Innsbruck*

08.-09.06.2021

 

Optionale Präsenztage Krems

15.-16.06.2021

 

*...vorbehaltlich der Abstimmung mit der WK Tirol

 

 

 

 

Zum Anfang der Seite