Herausforderungen in der Personalbeschaffung und Personalauswahl sind Dauerbrenner im HR. Bei diesem Certificate Program nehmen wir uns Zeit, Erfahrungen der Praxis und Erkenntnisse aus der Wissenschaft zusammenzuführen, um digitale und internationale Recruiting-, Auswahl- und Onboarding-Prozesse neu zu gestalten, positive Bewerbererfahrungen zu generieren und die Ausformung einer attraktiven Arbeitgebermarke zu fördern. Startpunkt für diese HR-Handlungsfelder sind wesentliche Grundlagen einer professionellen HR-Arbeit.

Jede Diskussion über HR-Trends, neue Formen der Zusammenarbeit oder eine stärkere Berücksichtigung der Employee Experience profitiert von einer soliden informatorischen Fundierung der betrieblichen Personalarbeit.

Werner Kienast

Info-Veranstaltung

Bei unseren Info-Veranstaltungen wird das jeweilige Studienangebot detailliert präsentiert. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und freuen uns über Ihre Teilnahme!

Termin

20.06.2024, 18:00

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Oder nehmen Sie gleich direkt Kontakt auf.

  • Flexible Lernformate: Sie profitieren von einer Kombination aus individuellem Distance Learning (Kurse im Fernstudium) mit den Vorteilen des sozialen Lernens in der Gruppe am Campus oder im Online-Präsenz Modus.
  • Weiterbildung auf höchstem Niveau: Alle Kurse und Module sind auf Master Level.
  • Lernen für die Zukunft: Kein Bulimie-Lernen für Prüfungen. Wir unterstützen ein nachhaltiges Verständnis von zentralen Lernergebnissen.
  • Expertenwissen: State-of-the-art online-Kurse und renommierte Vortragende in den Spezialthemen ermöglichen ein Höchstmaß an individualisierter Weiterbildung.
  • Theorie & Praxis: Unser Präsenzunterricht zeichnet sich durch das praxisorientierte Lernen in kleinen Gruppen aus. Dabei können auch individuelle Erfahrungshintergründe und persönliche Lernziele berücksichtigt werden.
  • Bestens betreut: Zur Vereinbarkeit von Studium & Beruf stehen Ihnen von Anfang an eine persönliche Studienbetreuung, engagierte Vortragende und qualifizierte Tutor:innen jederzeit zur Verfügung.
  • flexibel

  • zukunftsorientiert

  • Universitätszertifikat

     

 


Die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie hat für Sie und uns in der berufsbegleitenden Weiterbildung oberste Priorität. Dieses Weiterbildungsprogramm verbindet individuelles Distance Learning (ca. 70% eLearning Kurse) mit teamorientierter Präsenzlehre am Campus. Sie profitieren von größtmöglicher Flexibilität und intensivem Erfahrungsaustausch mit fachlich kompetenten sowie praxiserfahrenen Vortragenden und Studienkolleg:innen.

Themenschwerpunkte: Informatorische Fundierung der betrieblichen Personalarbeit (z.B. Anforderungsanalyse, Relevanz von Stellenbeschreibungen) & HR-Trends, Employee Experience in HR-Prozessen, Potentiale und Risiken des digitalen und internationalen Recruitings, Personalbeschaffungs- und Auswahlprozesse mit positiver Bewerbererfahrungen und die Ausformung einer attraktiven Arbeitgebermarke gestalten, zentrale Kennzahlen (KPIs) in der Personalbeschaffung ….

Fächer

ECTS

Themenschwerpunkte: Personalauswahlprozesse theoretisch fundiert gestalten, kontextbezogene Onboarding-Prozesses, Instrumente und Verfahren der Eignungsdiagnostik, anforderungsspezifische Fragen im Rahmen eines Aufnahmeinterviews…

Fächer

ECTS

Hier finden Sie weitere Informationen zum Certificate Program:

In Kombination mit anderen Weiterbildungsprogrammen lassen sich Stackable Programs bis zu einem akademischen Abschluss verbinden.

Nach dem ersten Certificate Program (CP) stehen viele weitere Möglichkeiten offen, wie z. B. ein akademischer Abschluss (Bachelor of Science (CE), Bachelor of Arts (CE), Bachelor Professional).

Das Stackable Program bietet volle Flexibilität bei der Gestaltung des Studiums.

Studentin

Tatjana Kohl

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife oder abgeschlossene Ausbildung auf mind. NQR-Niveau IV oder
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • positiver Abschluss des Auswahlverfahrens

Bewerbungsprozess

  1. Kontaktaufnahme zur Klärung der Erwartungen an das Studium und Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen
  2. Online-Bewerbung (Geben Sie die Studienkennzahl UM 992 870 im Online-Tool ein.)
  3. Durchführung des Auswahlverfahrens (Bewerbungsgespräch mit der Studienleitung)
  4. Zulassung zum Studium

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie bald an der Universität für Weiterbildung Krems begrüßen zu dürfen.

Folgen Sie uns auf

Zum Anfang der Seite