COL-Workshop #4 - Forgotten Heritage

Department für Bauen und Umwelt

24.06.2019

Der Workshop #4 im Rahmen des Projekts COL – Zentrum für die Erneuerung des gemeinsamen Kulturerbes fand am 18. Juni 2019 in Krems an der Donau statt und widmete sich der Identifizierung und Suche nach den Methoden zur Aufwertung des vergessenen kulturellen Erbes.

Die TeilnehmerInnen wurden im fünf Arbeitsgruppen geteilt, mit unterschiedlicher räumlicher Schwerpunktsetzung:

  1. "Mittelalterlicher Hafen" unter dem Neubau der NÖ Landesgalerie
  2. Wasserkante Stein
  3. Wasserkante Krems
  4. Donau-Universität Krems (Altbau = ehemalige Tabakfabrik) und ihr Bezug zur Donau
  5. Altstadt Krems

 

Am Ende des Workshops präsentierten die TeilnehmerInnen die Ergebnisse einer Fallstudie, sowie ihre Ideen und Konzepte, wie man das vergessene Kulturgut wieder sichtbar und erlebbar machen kann.

 

Informationen zum Projekt COL

Rückfragen

Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung, für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme und für Marketingmaßnahmen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK