Erasmus+ Creative Danube-Workshop

Department für Bauen und Umwelt

Termin

11.03.2020 - 13.03.2020

Zum Kalender hinzufügen
Ort

Donau-Universität Krems

Von 11. bis 13. März 2020 findet an der Donau-Universität Krems eine gemeinsame Schulung im Rahmen des Erasmus + -Projekts „Creative Danube: Innovating Teaching for Inclusive Development in Small and Medium-Sized Danubian Cities“ statt.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Hochschullehrer der Projektpartner in einen Erfahrungsaustausch einzubinden, um neue theoretische Methoden / Richtlinien durch innovatives und interdisziplinäres Wissen zu erlangen, um sich an die komplexen Veränderungen in den postindustriellen Klein- und Mittelstädten entlang der Donau anzupassen. Entsprechend ihrem Profil werden Lehrer eine aktive Rolle bei der Entwicklung ihrer Bildungsressourcen mit intelligenten Methoden und Formaten übernehmen. Dieser gemeinschaftliche Prozess der Erstellung des Lehrmaterials wird es ermöglichen, die gemeinsamen Probleme von Klein- und Mittelstädten entlang der Donau zu erkennen und geeignete Lösungen zu finden.

Die Aufgaben des Workshops werden dazu beitragen, den eigenen kreativen Prozess der Teilnehmer sowie die angewandten Lehrmethoden und -formate zu positionieren und zu bewerten, um zu verstehen, wie die verschiedenen Universitäten und Disziplinen funktionieren. Dadurch wird eine gemeinsame Grundlage für einen interdisziplinären Ansatz gefunden und die Unterschiede zwischen den Disziplinen und zwischen verschiedenen Ländern können besser verstanden werden.


Nähere Informationen zum Projekt "Creative Danube"
Zum Anfang der Seite

 

Zum Glossar

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung und für analytische Zwecke zur Optimierung unserer Systeme, sowie Google Maps zur Darstellung von Plänen. Indem Sie auf „OK" klicken bzw. die Website weiter verwenden, stimmen Sie der Cookie- und Google Maps Nutzung zu. Mehr Information zum Datenschutz.

OK